Politische Kommunikation

(SP Politische Kommunikation & Medienpolitik)

Politische Kommunikation ist von zentraler Bedeutung für heutige Gesellschaften und findet in einer Vielzahl von Medienkanälen statt. In diesem Forschungsschwerpunkt betrachten wir die Strukturen politischer Kommunikation, d.h. verschiedene Medien- und Politiksysteme, Öffentlichkeit(en), sowie deren Wandel. Des Weiteren beschäftigen wir uns mit Akteuren als Gestaltern politischer Kommunikation (z.B. Politiker und Journalisten, aber auch NGOs oder Bloggern) und politischen Prozessen (wie Wahlkämpfen). Ausserdem interessieren wir uns für die Wirkung politischer Kommunikation und fragen, welchen Einfluss politische Medieninhalte auf Meinungen, Emotionen, Kenntnisse und Beteiligungsformen der Bürgerinnen und Bürger haben. Neben den Inhalten klassischer Informationsangebote (also Rundfunk-, Print- und Online-Nachrichten) nehmen wir auch alternative Medienangebote (Blogs, Social Media-Kanäle) und deren Beitrag zur politischen Kommunikation in den Blick. Beispielhafte Themen sind Mediatisierung der Politik, Politik als fortlaufende Kampagne, Qualitätsverlust öffentlicher Debatten, länderspezifische ‚Beziehungsspiele‘ zwischen Journalismus und Politik, Medienwirkung auf Politikvorstellungen und Wahlentscheidungen, Politikverdrossenheit sowie Polarisierung der politischen Kommunikation.

Der Schwerpunkt Politische Kommunikation richtet sich an Masterstudierende, die eine Karriere im Bereich der politischen Kommunikation anstreben. Für ihre zukünftige Tätigkeit in der Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikationsberatung für Parteien, Verbände, NGOs, Stiftungen und Verbände oder als Journalistinnen und Journalisten erwerben sie tiefgehende Analyse- und Reflexionskompetenzen der Strukturen, Inhalte und Prozesse politischer Kommunikation. Die im Schwerpunkt vermittelten, fortgeschrittenen Kenntnisse in der Anwendung sozialwissenschaftlicher Methoden prädestinieren sie auch für eine Karriere in der kommerziellen Meinungs-, Medien- und Marktforschung. Absolventinnen und Absolventen des Schwerpunkts Politische Kommunikation sind nicht nur in der Lage, politische Kommunikation erfolgreich mitzugestalten, sie reflektieren ihre Tätigkeit auch kritisch vor dem Hintergrund der Auswirkungen politischer Kommunikation auf die einzelnen Bürger und die Gesellschaft als Ganzes.