Willkommen am IPMZ

Medien- und Informationsgesellschaft und Wissenschaft – diese Kombination begeistert mehr als 80 Mitarbeitende am IPMZ - Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich.

Wir analysieren, beschreiben und erklären die moderne Gesellschaft als eine Medien- und Informationsgesellschaft, die wesentlich durch medial vermittelte Kommunikation geprägt ist. Im Kern geht es uns um die gesellschaftliche Kommunikation, die durch Presse, Radio, Fernsehen, Internet und Mobilkommunikation hergestellt wird. Auf dieses Feld sind sowohl unsere Forschung als auch unsere Lehre ausgerichtet. Wir fragen nach den Bedingungen Formen und Folgen dieser Kommunikation, nach den Strukturen, den beteiligten Akteure und ihren Strategien, nach den Leistungen der Medien und ihren Wirkungen auf Rezipienten, Gruppen und die Gesellschaft insgesamt.

Wir laden Sie ein, unsere Forschung, unsere Studienprogramme und das Institut als Ganzes genauer kennenzulernen.