Master

Studienziele und späterer Tätigkeitsbereich

Im Master-Studium wird ein vertieftes theoretisches Wissen über die Publizistik- und Kommunikationswissenschaft und ihre Forschungsergebnisse vermittelt. Zudem werden weiterführende Kenntnisse der Methoden der empirischen Sozialforschung erworben. Diese befähigen, empirische Forschung selbständig zu planen und durchzuführen. Die vermittelten Theorie-, Methoden- und Organisationskompetenzen bereiten zusammen mit den vertieften Analyse- und Reflexionskompetenzen auf konzeptionelle, strategische und leitende Aufgaben in den verschiedensten Bereichen der öffentlichen Kommunikation vor. Zum Beispiel

  • in der angewandte Medien-, Kommunikations-, Markt- und Meinungsforschung,
  • in der Evaluation von Kommunikationsleistungen und Medienkampagnen,
  • in der Organisationskommunikation und Public Relations,
  • im Medienmanagement,
  • in der Aus- und Weiterbildung im Kommunikations- und Medienbereich.