Abteilungsprojekt gewinnt 2. Nachwuchspreis der DGPuK 2017

Tobias Füchslin , Adrian Rauchfleisch(beide IPMZ) und Silje Kristiansen (Northeastern University) wurden an der 62. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) mit dem 2. Platz beim «besten Tagungsbeitrags eines Nachwuchswissenschaftlers» ausgezeichnet. Tobias Füchslin und Mike S. Schäfer präsentierten den Beitrag mit dem Titel «Die vier Publika der Wissenschaftskommunikation. Eine Analyse der Segmentierung der Schweizer Bevölkerung» am 31. März an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und diskutierten die Befunde mit dem Fachpublikum.

Der Beitrag basiert auf Daten des «Wissenschaftsbarometer Schweiz» und soll 2017 in Form eines Fachartikels veröffentlicht werden.