Manuel Puppis: Gastprofessor in Philadelphia

Dr. Manuel Puppis, Oberassistent in der Abteilung «Medien & Politik», wurde von der Annenberg School for Communication an der University of Pennsylvania fürs Herbstsemester 2012 zum «Visiting Resident Scholar» ernannt, was einer Gastprofessur entspricht. Er forscht und lehrt von September bis Dezember 2012 in Philadelphia/USA.

Die Annenberg School gilt als eine der besten Adressen für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in den USA und ist auch international hoch angesehen. Puppis war bereits Anfang 2011 für einen Kurzaufenthalt an der Annenberg School. «Ich freue mich über die Gelegenheit, nach Philadelphia zurück zu kehren. Annenberg bietet ein überaus inspirierendes Forschungsumfeld», so Puppis. Er wird die Gelegenheit nutzen, an seinem Forschungsprojekt über die Kommunikation von Regulierungsbehörden zu arbeiten und gleichzeitig einen Kurs zum Thema «Media Governance in Zeiten der Krise» anbieten.

Im Rahmen seiner Gastprofessur hält Puppis am 2. Oktober 2012 an der Annenberg School eine «evening lecture» zum Thema «Communication Policy Research: Looking Back, Moving Forward». Die Veranstaltung ist öffentlich. Bitte öffnen Sie das folgende PDF:

Veranstaltung (PDF, 329 KB)

Kontakt am IPMZ:

Dr. Manuel Puppis
E-Mail: m.puppis@ipmz.uzh.ch