Prof. Dr. Jesper Strömbäck

Prof. Dr. Jesper Strömbäck

In diesem Herbstsemester lehrt und forscht Jesper Strömbäck als Gastprofessor am IPMZ.
Prof. Dr. Jesper Strömbäck ist Professor für Journalismus am Department of Media and Communication der Mid Sweden University in Schweden. Zudem ist er Forschungsdirektor des Zentrums für Politische Kommunikation an der gleichnamigen Universität.Herr Strömbäck hat ein ausgesprochen internationales Profil. Er wirkte bereits dreimal als Gastwissenschaftler am College of Journalism and Communications der University of Florida, USA. Zudem ist er international stark vernetzt, etwa durch seine Leitungsfunktionen im Network of European Political Communication Scholars (NEPOCS) sowie in der Political Communication Division der European Communication Research and Education Association (ECREA). Seine inhaltlichen Schwerpunkte liegen in vier Bereichen: 

  • Politischer Nachrichtenjournalismus und Wahlkampfberichterstattung
  • Politisches Marketing, Kampagnenführung und Politische Public Relations
  • Medien und öffentliche Meinungsbildung
  • Mediatisierung der Politik Prof. Dr. Jesper Strömbäck

In allen Bereichen hat er intensiv und hochrangig publiziert. Zurzeit liegen 14 geschriebene und weitere acht herausgegebene Bücher, 35 «peer-reviewed international journal articles» sowie weitere 45 Buchkapitel von ihm vor. Herr Strömbäck gehört somit zu den «rising stars» der europäischen Publizistik- und Kommunikationswissenschaft.

Am IPMZ wird Herr Strömbäck ein Seminar zum Thema «Strategic Political Communication and Political Public Relations» anbieten sowie eine Vorlesung zum Thema «Election Campaigning and Political Marketing» halten. Mit seinen Angeboten erweitert er das Angebot im Spezialisierten Master «Kommunikationsmanagement und Kommunikationsforschung» und ergänzt unser Curriculum insgesamt bestens. Seine Forschungsthemen knüpfen zudem an Arbeiten des NCCR Democracy an, so dass sich vielfältige Kollaborationsmöglichkeiten ergeben.

Wir begrüssen Herrn Strömbäck ganz herzlich und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!