Vorträge

2012

  • Hofer, M. & Ryffel, F. (2012, June). Methodenkombination: Probleme und Möglichkeiten der gleichzeitigen Erfassung von Blickverlaufs- und Hautleitfähigkeitsdaten. [Combination of Methods: Problems and Possibilities of simultaneous Measures of Eye-Tracking and Skin Conductance Data.] Prestentation am 2. Workshop der "AG Beobachtung", 06.29.2012, München.
  • Sommer, K., Wirth, W., von Pape, T. & Karnowski, V. (2012, May). Success in online searches: Differences between selection and finding tasks. Vortrag auf der Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 24.-28. Mai 2012, Phoenix.
  • Hofer, M., & Wirth, W. (Mai, 2012).It's Right to Be Sad: The Role of Meta-Appraisals in the Sad Film Paradoxon A Multiple Mediator Model. Vortrag auf der Jahreskonferenz der International Communication Association (ICA), May 24-28 2012, Phoenix.
  • Kühne, R., Schemer, C. & Matthes, J. (2012, May). Establishing measurement invariance in communication research. Pitfalls and opportunities. Vortrag auf der Jahrestagung der ICA, 24.-28.5.2012, Phoenix.
  • Schemer, C. (2012, Mai). The Influence of the News Media on Stereotypic Attitudes toward Immigrants in a Political Campaign. Vortrag in der Political Communication Division der International Communication Association (ICA), 24.-28.5. 2012 in Phoenix.
  • Kühne, R. (2012, May). Political news, emotions, and opinion formation. Toward a model of emotional framing effects. Vortrag auf der Jahrestagung der ICA, 24.-28.5.2012, Phoenix.
  • Ryffel, F., Wirth, W, von Pape Tilo & Karnowski, V. (2012, May). The Development of Video Game Enjoyment in a Role Playing Game. Paper presented at the Annual Conference of the International Communication Association (ICA), May 24-28 2012, Phoenix.
  • Weber, P. (2012, Mai). Die Kommentierungsfunktion in
    Online-Nachrichtenmedien als Öffentlichkeitsforum. Moderieren mediale Rahmenbedingungen den Zusammenhang zwischen Nachrichtenfaktoren und Partizipation?
    Vortrag auf der 57. Jahrestagung der DGPuK "Media Polis - Kommunikation zwischen Boulevard und Parlament", Berlin/Deutschland, 16.-18.05.2012.
  • Hüsser, A., & Wirth, W. (2012, May). Information Processing of Mutual Fund Characteristics. Will Individual Investors Correct For Bias? Paper presented at the Annual Conference of the International Communication Association (ICA), May 24-28 2012, Phoenix.
  • Ryffel, F. & Hofer, M. (2012, April). Zum Einfluss Boulevardesker Berichterstattung auf das emotionale Erleben und die Qualitätseinschätzung. [On the influence of Boulevardesque Writing Style on Emotions and Perceived Quality.] Vortrag auf der Jahreskonferenz der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft, 20.-21.04.2012, Neuchâtel, Schweiz.
  • Hofer, M. (2012, April). Der Einfluss Situationaler Referenzen und genereller Rezeptionsmotivationen auf das Rezeptionserleben bei einem emotionalen Spielfilm.Vortrag auf der Jahreskonferenz der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft, 20.-21.04.2012, Neuchâtel, Schweiz.
  • Wettstein, M., Reichel, K., Kühne, R. & Wirth, W. (2012, April). IN-TOUCH - ein neues Werkzeug zur Prüfung und Bewertung von Codiereraktivitäten bei der Inhaltsanalyse. Vortrag auf der Jahreskonferenz der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft, 20.-21.04.2012, Neuchâtel, Schweiz.
  • Hüsser, A., & Wirth, W. (2012, April). How Past Performance Biases Subsequent Information Processing: The Role of Investors‘ Cognitive Capacity.

Paper presented at the Annual Conference of the Swiss Communication Association, April 20-21 2012, Neuchâtel, Switzerland.

  • Weber, P. (2012, March). Determinants of interpersonal-public communication on news websites: New's content feature‘s influence on reader comments. Presentation at the 64. DGI Annual Meeting and 2nd DGI-Conference "Social Media and Web Science - The Web a living space", Düsseldorf/Germany, 22.-23.03.2012.
  • Kühne, R. (2012, Februar). Theoretische Überlegungen und empirische Befunde zur emotionalen Wirkung journalistischer Frames. Vortrag auf der gemeinsamen Jahrestagung der Fachgruppen "Journalistik/ Journalismusforschung" und "Rezeptions- und Wirkungsforschung" der DGPuK in Hamburg, 02.-04.02.2012.

2011

  • Sommer, K. (2011, April). Event History Analysis in der Kommunikationswissenschaft am Beispiel des Informationsgewinns bei Online-Suchen. Vortrag auf der Jahresagung der SGKM in Basel, 08.04-09.04.2011.
  • Hüsser, A. (2011, Nivember). Information Processing of Mutual Fund Characteristics. Gastvortrag im Internal Financial Economics Doctoral Seminar, Institut für Banking & Finance, Universität Zürich.
  • Schemer, C., Kühne, R., & Matthes, J. (2011, Oktober). The Role of Measurement Invariance in Comparative Research. Vortrag in der Political Communication Section der European Communication Research and Education Association (ECREA), 20.-21.10.2011, Madrid.
  • Weber, P., Kühne, R. & Sommer, K. (2011, Oktober). Zähldaten und ihre Analyse in der kommunikationswissenschaftlichen Forschung. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Methoden der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der DGPuK in Hannover, 29.09-1.10.2011.
  • Wirth, W., Kühne, R., Reichel, K., & Wettstein, M. (2011, Oktober). Äquivalenzprüfung als Standard in international vergleichenden Inhaltsanalysen. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Methoden der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der DGPuK in Hannover, 29.09-1.10.2011.
  • Schemer, C. (2011, September). Methodological and substantial issues in research on reciprocal influences of media selectivity and effects. Geladener Vortrag an der School of Communication der Ohio State University, 29.9.2011, Columbus, OH.
  • Schemer, C. (2011, August). Media Effects on Group-Related Stereotypes. Evidence from a Three-Wave Panel Survey in a Political Campaign a Political Campaign. Vortrag in der Communication Theory & Methodology Division der Association for Education in Journalism and Mass Communication (AEJMC), 10.-13.8.2011 in St. Louis.
  • Ryffel, F. (2011, July). What the Eyes tell us: Parameter der Blickbewegung und deren Indikatorpotential. [What the Eyes tell us: Parameters of Eye Movement and their Indicator Potential.] Vortrag am Workshop der AG Beobachtung, 01.07.2011, Zürich.
  • Hofer, M. & Fahr, A. (2011, June). Eye Tracking in der Kommunikationswissenschaft. [Eye Tracking in Communication Research.] Keynote am 1. Workshop der "AG Beobachtung", 06-17-2011, München.
  • Sommer, K., Hofer, M. (2011, May). Influence of Online Comments on the Perceptual and Behavioral Component of the Third-Person Effect.Vortrag auf der Jahrestagung der ICA, 26.-20.5.2011, Boston.
  • Kühne, R. & Schemer, C. (2011, Mai). The Emotional Effects of News Frames on News Processing, Information Seeking, Preference Formation, and Expression. Vortrag auf der Jahrestagung der ICA, 26.-20.5.2011, Boston.
  • Kühne, R., Hofer, M., Wirth, W. & Schramm, H. (2011, Mai). Structural Equation Modeling Spatial Presence. The Influence of Cognitive Processes and Traits on Spatial Presence. Vortrag auf der Jahrestagung der ICA, 26.-20.5.2011, Boston.
  • Weber, P. (2011, March). User Generated Content on News Websites: What makes users comment on news? Presentation at the 13th General Online Research Conference GOR11, March 14-16, Düsseldorf.
  • Kühne, R. & Schemer, C. (2011, Februar). Emotionale Framing-Effekte auf politische Einstellungen. Vortrag auf der gemeinsamen Jahrestagung des Arbeitskreises „Politik und Kommunikation“ der DVPW und der Fachrguppe "Kommunikation und Politik" der DGPuK in Münster, 10.-12.02.2011.
  • Hofer, M & Sommer, K. (2011, Januar).«Seeing the Others» Der Effekt von Kommentaren zu redaktionellen Online-Angeboten auf den Third Person Effekt. Vortrag an der 19. Tagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung in der DGPuK 27.-29, München.

2010

  • Scheufele, B. & Reichel, K. (2010, November). Möglich und sinnvoll? Zu einem Import von Mediennutzungsdaten aus der Media-Analyse in GESIS-Datensätze zu Vorwahlumfragen am Beispiel von vier Bundestagswahlen. Vortrag bei dem 3. Workshop des Medienwissenschaftlichen Lehr- und Forschungszentrums (MLFZ), 18. - 20.11.2010, Köln.
  • Wirth, W. (2010, November). Medienwirkung zwischen Selbst- und Fremdbestimmung. Vortrag auf  Einladung des Instituts für Journalismus und Kommunikationsforschung (IJK) an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, 09.11.2010, Hannover (Deutschland).
  • Gutscher, M., Schramm, H. & Wirth, W. (2010, Oktober). Zum Einfluss von gewalthaltigen Musiktexten auf das Aggressionsniveau der Hörer. Ein Experiment. Vortrag auf der 27. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie, 07.-10.10.2010, Würzburg.
  • Kühne, R., Schemer, C. & Matthes, J. (2010, September). Messäquivalenz in der komparativen Forschung: Eine Bestandesaufnahme. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Methoden der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in der DGPuK in Wien, 23.-25.09.2010.
  • Wettstein, M. (2010, September). Term-Mapping zur komparativen Analyse öffentlicher Debatten: Eine Anwendung der Smallest Space Analysis für Inhaltsanalysen. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Methoden der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in der DGPuK in Wien, 23.-25.09.2010.
  • Wirth, W. (2010, August). Wege in die Wissenschaft. Publikationsstrategien und Publikationsorgane. Vortrag auf  Einladung des Interdisziplinären Promotionszentrums der Universität Koblenz-Landau, AG Empirische Kommunikations- und Medienforschung, 11.08.2010, Landau.
  • Schemer, C. (2010, August). Reinforcing Spirals of Negative Affects and Selective Attention to Advertising in a Political Campaign. Paper presented at the annual convention of the Association for Education in Journalism and Mass Communication (AEJMC), August 4-7, 2010 in Denver, CO.
  • Schemer, C., Wirth, W., & Matthes, J. (2010 August). Value Resonance and Value Framing Effects on Voting Intentions in Direct-Democratic Campaigns. Paper presented at the annual convention of the Association for Education in Journalism and Mass Communication (AEJMC), August 4-7, 2010 in Denver, CO.
  • Wirth, W. (2010, Juli). Humour and advertising: Effects and conditions. Invited talk at the 10th International Summer School and Symposium on Humour and Laughter, 9.07.2010, Zurich, Switzerland.
  • Sommer, K. (2010, Juni). News Values in Conversations About News Issues. Presentation at the Annual Conference of the International Communication Association (ICA), June, 22-26, 2010, Singapore.
  • Schramm, H., Wirth, W., & Hofer, M. (2010, Juni). Entertainment as Eudaimonic Well-Being. Dimensions and Measurement. Vortrag an der Jahreskonferenz der International Communication Association (ICA), 22-26.06.2010, Singapore.
  • Wirth, W., Hofer, M., & Schramm, H. (2010, Juni). The Role of Emotional Involvement and Absorption in the Formation of Spatial Presence. Vortrag auf der Jahreskonferenz der International Communication Association (ICA), 22.-26.06. 2010, Singapore.
  • Wirth, W., Kühne, R., Schemer, C. & Matthes, J. (2010, Juni). The Interplay of Affect and Cognition in Attitude Formation in Political Campaigns. Vortrag auf der Jahrestagung der ICA, 22.-26.6.2010, Singapur.
  • Bauer, M., de Acevedo, M., Wirth, W. & Schemer, C. (2010, June). Systematic Information Processing of Political Issues. Paper presented at the 60th annual convention of the International Communication Association (ICA), June 22-26 2010, Singapur.
  • Schemer, C., Wirth, W., & Matthes, J. (2010, Mai). Value framing effects on voting preferences in a political campaign about immigration. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 12.-14.5.2010, Ilmenau.
  • Sommer, K. (2010, Mai). Media Effects on Investor Behaviour: Links between Behavioural Finance and Communication Research. Vortrag auf dem Workshop Information, Media and Finance, 14. Mai 2010, Zürich.
  • Schramm, H. (2010, Mai). Unterhaltung durch Medien: Prominente Erklärungsansätze - legendäre Befunde. Geladener Vortrag am Institut für Kommunikationswissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena, 12.05.2010, Jena.
  • Hofer, M. & Hatzius, S. (2010, Mai). Jenseits der Befragung. Potentiale und Herausforderungen apparativer Messmethoden in der Marktforschung. Vortrag am 7. Tag der Marktforschung, 04.05.2010, Luzern, Schweiz.
  • Wirth, W. (2010, April). Effects of Product Placements. Psychological Perspectives. Invited talk at the School of Psychology, University of New South Wales, 27.04.2010, Sydney, Australia.
  • Hofer, M. (2010, März). When and How Matters. Eine Studie zum Rezeptionsverlauf eines emotionalen Spielfilms. Vortrag auf der Jahrestagung der Schweizeri-schen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), 26.-27.03.2010, Luzern, Schweiz.
  • Schramm, H. & Wirth, W. (2010, März). Zum Zusammenspiel von Emotionen und Urteilen in der Wirkung politischer Kommunikation. Vortrag auf der Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), 26.-27.03.2010, Luzern, Schweiz.
  • Schemer, C. (2010, März). Die Aktivierung von ausländerfeindlichen Überzeugungen durch politische Werbung in direkt-demokratischen Kampagnen. Vortrag auf der Jahrestagung der SGKM, 26.-27.3.2010, Luzern.
  • Floss, D. (2010, März). Die Rolle der politischen Kultur als „Bremse" für Kultivierungseffekte. Über das Verhältnis von Mediennutzung, Wahrnehmung politischer Prozesse und politischem Vertrauen in der Schweiz. Vortrag auf der Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), März 2010, Luzern, Schweiz.
  • Schemer, C. (2010, Januar). Self-Reinforcing Spirals in Aktion - Der wechselseitige Einfluss der Aufmerksamkeit für politische Werbung und der Erregung negativer Emotionen in politischen Kampagnen. Vortrag auf der 18. Jahrestagung der Fachgruppe "Rezeptions- und Wirkungsforschung" in der DGPuK, 29-30.01.2010, Berlin.

2009

  • Matthes, J. (2009, Dezember). Analyzing Issue-specific Frames: Toward an Integrated Approach. Invited presentation at the Department of Media and Communication, University of Oslo, Norway, 03.12. 2009.
  • Hofer, M & Wirth, W. (2009, November). Supplanting or Supplementing? Chat Communication and Social Capital. Presentation at the DGPuK/ECREA conference "Digital Media Technologies Revisited", 20.-21.11.2009, Berlin, Germany.
  • Matthes, Jörg (2009, September). Explaining Public Opinion Expression: The Interactive Effects of Perceived Media Support and Media Use Intensity. Paper presented at the WAPOR 62th Annual Conference, Lausanne, Switzerland.
  • Kühne, R. (2009, September). Dem Zufall auf der Spur. Zur Verwendung statistischer Testverfahren bei Vollerhebungen und Convenience-Samples. Vortrag auf der Tagung Fachgruppe der Methoden der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in der DGPuK in Mainz, 24.-26.09.2009.
  • Schramm, H. (2009, September). Strategischer Einsatz von Musik in der TV-Werbung: Formen, Funktionen und implizite Wirkungsannahmen. Vortrag auf der 4. Tagung der Forschungsgruppe Werbung, 24.-26.09.2009, Kitzbühel, Austria.
  • Kühne, R. & Schemer, C. (2009, September). Affective Priming. How Emotions Prime Political Opinions. Paper presented at the WAPOR 62th Annual Conference “Public Opinion and Survey Research in a Changing World", September 11-13 2009, Lausanne, Switzerland.
  • Schramm, H. (2009, August). Musik: Bedeutungsverlust für‘s Radio – Gewinn für‘s Netz? Geladener Vortrag auf dem Medientreff NRW 2009 „Im Ohr des Hörers – Radio: Stimme, Musik, Emotion“, 18.-19.08.2009, Bad Honnef.
  • Hayes, A. F. & Matthes, J. (2009, May). A Primer for Communication Researchers on Probing Single-Degree-of-Freedom Interactions in Linear Regression Models, with SPSS and SAS Implementations. Paper presented to the „Information Systems” Division at the 2009 ICA convention in Chicago, USA.
  • Morrison, K. R. & Matthes, J. (2009, May). So You Think You Are Popular? Fear of Social Isolation Triggers Perceptions of Consensus on Important Issues through Selective Exposure. Paper presented to the "Political Communication” Division at the 2009 ICA convention in Chicago, USA.
  • Matthes, Jörg (2009, May). Frames in Mass Communication: Sites of Fracture. Presentation to the "Mass Communication” Division at the 2009 ICA convention in Chicago, USA.
  • Matthes, J. Hayes, A. F., Shen, C. F. (2009, May). Dispositional Fear of Social Isolation and Willingness to Self-Censor: A Cross-Cultural Test of Spiral of Silence Theory. Paper presented to the "Intercultural Communication" Division at the 2009 ICA convention in Chicago, USA.  
  • Matthes, J., Morrison, K. & Schemer, C. (2009, May). A Spiral of Silence for Some: Attitude Certainty and the Expression of Political Minority Opinions. Paper presented to the "Political Communication” Division at the 2009 ICA convention in Chicago, USA.
  • Schramm, H. (2009, May). Nutzung und Wirkung von Unterhaltungsangeboten [Uses and effects of TV entertainment]. Vortrag vor dem Publikumsrat der SRG idee suisse Deutschschweiz, 28.05.2009, St. Gallen, Switzerland.
  • Schemer, C., Matthes, J., & Wirth, W. (2009, May). Media Effects on Group-Related Stereotypes and Policy Opinions: Evidence from a Two-Wave Panel Survey in a Political Campaign. Paper presented to the Political Communication Division of the International Communication Association. Chicago, IL., USA.
  • von Pape, T. (2009, Mai). „Arenen“ des Aushandelns
    mobiler Kommunikationskulturen - Befunde einer Netzwerkanalyse in Jugendgruppen
    Vortrag auf der 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft(DGPuK), Bremen, 29.04.-01.05.2009.
  • von Pape, T. (2009, April). Appropriation failed? Observations on the integration of mobile TV
    into users' everyday life
    Vortrag auf dem Workshop "Images in Mobile Communication New content, new uses, new perspectives?", 03.04.2009, Metz
  • Mögerle, U. (2009, März). Weblogs – Foren der Selbstdarstellung oder Community-Plattformen? Vortrag auf der Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), 26.-27.03.2009, Zürich.
  • Kühne, R. & Sigrist, R. (2009, März). In-Game Advertising. Zur Wirkung von Product Placements in Computerspielen. Vortrag auf der Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), 26.-27.3.2009, Zürich.
  • Hofer, M. (2009, März). Nur ein Trickfilm? Der Einfluss von Empathiefähigkeit auf das emotionale und empathische Erleben bei der Rezeption eines Zeichentrickfilms. Vortrag auf der Jahrestagung der SGKM, 26.-27.3.2009, Zürich.
  • Wirth, W. (2009): Nutzer von sozialen Netzwerken im Web – Verhalten und Erwartungen. Geladener Vortrag auf der Trendtagung Online des Medieninstituts des Verbandes der Schweizer Presse in Zurich, 4. März 2009.
  • Schemer, C., Wirth, W., & Matthes, J. (2009, Januar). Wie man „Elefanten enttarnt“ – Der Einfluss von sich gegenseitig neutralisierenden Medieneffekten in politischen Kampagnen. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung in der DGPuK in Zürich, 22.-24.01. 2009.
  • Matthes, J., Wirth, W., Schemer, C., & Kühne, R.(2009, Januar). Nutzen oder glauben? Zum Verhältnis von Mediennutzung, Vertrauen in die politische Berichterstattung und Politikvertrauen. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung in der DGPuK in Zürich, 22.-24.01. 2009.
  • Schemer, C. (2009, Januar). Wie Boulevardmedien Emotionen schüren. Der Einfluss der Mediennutzung auf Emotionen und Einstellungen in politischen Kampagnen. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung in der DGPuK in Zürich, 22.-24.01. 2009.
  • Floss, D. (2009): Mich ärgert, was mir wichtig ist: Das Verhältnis von Präferenzen und Wahrnehmung als Mediator der Medienwirkungen auf Vertrauen in Politiker. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe „Rezeptions- und Wirkungsforschung" in der DGPuK, 22.-24.1.2009, Zürich, Schweiz.
  • Matthes, Jörg (2009, Januar): Medien-Frames (be-)greifen. Von der Inhalts- zur Wirkungsanalyse. Vortrag beim Graduiertenkolleg „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ der Philipps-Universität Marburg und der Universität Bielefeld, 08.01. 2009, Marburg, Deutschland.

2008

  • Ingenhoff, D., Sommer K. (2008, November). Business News coverage in Switzerland. Comparing the News Programs in Public and Private TV and Radio. Präsentation auf der Jahrestagung der ECREA, Barcelona.
  • Sommer, K., Ingenhoff, D. (2008, November). Trust in Companies and in CEOs: A Comparative Study of the Main Influences. Präsentation auf der Jahrestagung der ECREA, Barcelona.
  • Ingenhoff, D., Sommer, K. (2008, Mai). The Interrelationship between Corporate Reputation, Trust and Behavioral Intentions: A Multi-Stakeholder Approach. Präsentation auf der Jahrestagung der ICA, Montreal.
  • Wirth, W. (2008, Juni). Aufmerksamkeit im Netz - Stand der Werbewirkungsforschung in neuen Medien. Geladener Vortrag auf der Tagung "Online - Content is King?" des Medieninstituts der Verbandes Schweizer Presse
  • Einwiller, S., Sommer, K., Ingenhoff, D., Wiegand, G. (2008, April). Wirtschaftsberichterstattung in den Schweizer TV- und Radionachrichten - Eine vergleichende Analyse. Präsentation auf der Jahrestagung der DGPuK, Lugano.
  • Floss, D.; Spörer-Wagner, D.; Marcinkowski, F. (2008): Routines of News Production in Different Democratic Contexts: Comparing Media Frames of Political Bargaining in Western Democracies. Paper presented at ECREA's 2nd European Communication Conference, Barcelona, Spain, November 2008.
  • Spranger, D. (2008): Fair or Efficient Political Decision-Making? Measuring Citizens Process Preferences in Surveys. Paper presented at the annual scientific meeting of the International Society of Political Psychology (ISPP), Paris, France, July 2008.
  • Hoffmann, J.; Spranger, D. (2008): In the Triangle of Civil Society, Politics, and Economy: Communications of Nonprofit Organizations. Paper presented at the annual meeting of the International Communication Association (ICA), Montreal, Canada, May 2008.
  • Schramm, H. (2008, Januar). Musik im Radio zwischen Mainstream und Profil. Erkenntnisse der Rezeptions- und Wirkungsforschung für die Gestaltungspraxis von Musikprogrammen im Radio. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 24.-26.01.2008, Hamburg.
  • Schramm, H. (2008, April). Modalitäten und Motive der Schweizer bei der Rezeption von Wintersport im Fernsehen. Acht Wintersportarten im Vergleich. Vortrag auf der Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), 03.-04.04.2008, Fribourg, Schweiz.
  • Schramm, H. (2008, April). Identifikation, Stimmungslage und Selbstbewusstsein im Verlauf der Fussball-WM 2006. Ein Vergleich zwischen Schweizern und Deutschen. Vortrag auf der Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), 03.-04.04.2008, Fribourg, Schweiz.
  • Böcking, S. (2008, Januar). Sprachaneignung aus mediensozialisatorischer Perspektive. Eingeladener Vortrag an den Studientagen der PHBern, 22.-23.01.2008, Bern, Schweiz.
  • Böcking, S. & Huwiler, E. (2008, Januar). Realistisch konsistent – oder beides? Suspension of Disbelief und Implikationen für die praktische Gestaltung fiktionaler Filme. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung der DGPuK, 24.-26.01.2008, Hamburg, Deutschland.
  • Wirth, W., Matthes, J., & Schemer, C. (2008, Januar). Product Placements effektiv einsetzen: Praxisrelevante Befunde aus der experimentellen Rezeptions- und Wirkungsforschung. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung der DGPuK, 24.-26.1.2008, Hamburg, Deutschland.
  • Schemer, C., Wirth, W., & Matthes, J. (2008, Februar). "Du sollst nicht sentimental werden!" Die moderierende Wirkung von Normen auf den Einfluss von Emotionen bei der politischen Urteilsbildung von Mediennutzern. Vortrag auf der gemeinsamen Jahrestagung der Fachgruppen Kommunikation und Politik der DGPuK (gemeinsam mit dem Arbeitskreis Politik und Kommunikation der DVPW) und Kommunikations- und Medienethik (gemeinsam mit dem Netzwerk Medienethik), 14.-15.2.2008, München, Deutschland.
  • Weinacht, S. & Schramm, H. (2008, Mai). Steckt Musik in der Kommunikationswissenschaft? Status quo und Perspektiven der interdisziplinären Forschung zu „Musik und Medien“. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 30.04.-02.05.2008, Lugano, Schweiz.
  • Stämpfli, I. (2008, Januar). Ohne Polemik keine Wirkung. Zur Wahrnehmung und Wirkung einer Schweizer Anti-Rassismus-Kampagne. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung der DGPuK, 24.-26.01.2008, Hamburg, Deutschland.
  • Mögerle, U. (2008, Januar). Engagement im Netz: Gefahr oder Chance für Zeitungsverlage? Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung der DGPuK, 24.-26.1.2008, Hamburg, Deutschland.
  • von Pape, T. (2008, Januar). Mesurer les dangers d’internet et du téléphone portable. Geladener Vortrag auf der Eröffnungsveranstaltung des Forschungsprojekts "Images, accueils et médiations de l’enfance en danger" der Universität Paul Verlaine in Zusammenarbeit mit der Organisation "La Voix de l'enfant" zum Kampf gegen Kindesmissbrauch.
  • Schramm, H. & Wirth, W. (2008, Mai). Lösung für das "Sad-Film-Paradoxon"? Zur Rolle von Appraisals und Meta-Appraisals für die Konstitution von Unterhaltungserleben bei der Rezeption trauriger Filme. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 30.04.-02.05.2008, Lugano, Schweiz.
  • Böcking, S. (2008, Mai). Factors influencing children's viewing of entertaining television programs. Vortrag auf der 58. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 22.-26.05.2008, Montreal, Kanada.
  • Stämpfli, I., Matthes, J., Schemer, C. & Wirth, W. (2008, Mai). Zum vermeintlichen Glaubwürdigkeitsverlust von Medienangeboten durch programmintegrierte Werbung. Eine Untersuchung zu den Folgen von Produktplatzierungen im Fernsehen. Vortragspaper auf der Jahrestagung der DGPuK in Lugano, Schweiz, 30.4.-2.5.2008.
  • Matthes, J. (2008, Mai). Identität und Vielfalt des Framing-Ansatzes. Eine systematische Analyse der Forschungsliteratur. Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK in Lugano, Schweiz, Schweiz, 30.4.-2.5.2008.
  • Schemer, C., Wirth, W. & Matthes, J. (2008, Mai). Kognitive und affektive Einflüsse auf Einstellungen in direktdemokratischen Kampagnen. Vortrag auf der Tagung des Arbeitskreises „Wahlen und politische Einstellungen“ 15.-16.5.2008 , Universität Duisburg-Essen.
  • Matthes, J., Wirth, W. & Schemer, C. (2008, Mai). Understanding the consequences of trust. The effects of trust in news media on trust in politics. Paper presented at the 2008 ICA conference "Communicating for Social Impact", 22.-26.05.2008, Montreal, Canada.
  • Matthes, J (2008, Mai). Powerful news frames? The role of prior judgments as a moderator of framing effects. Paper presented at the 2008 ICA conference „Communicating for Social Impact”, 22.-26.05.2008, Montreal, Canada.
  • Matthes, J. (2008, Mai). The effects of episodic and thematic framing revisited. Exploring the role of attributional styles. Paper presented at the 2008 ICA conference „Communicating for Social Impact”, 22.-26.05.2008, Montreal, Canada.
  • Schramm, H. (2008, Juni). Fußball in den Medien als Unterhaltung? Zu den emotionalen Bedürfnissen der Mediennutzer. Vortrag auf dem „Zurich Football Forum“, 05.-06.06.2008, Zürich, Schweiz.
  • Wirth, W., Matthes, J., Schemer, C. & Wettstein, M. (2008, August). Agenda Building and Setting in a Referendum Campaign. Investigating the Flow of Arguments among Campaigners, the Media, and the Public. Paper presented to the „Mass Communication & Society” Division at the 2008 AEJMC convention in Chicago, USA.
  • Matthes, J., Wirth, W., Schemer, C. & Pachoud, N.(2008, August). Tiptoe or Tackle? How Product Placement Prominence and Exposure Frequency Moderate the Mere Exposure Effect. Paper presented to the „Advertising” Division at the 2008 AEJMC convention in Chicago, USA.
  • Hayes, A., Matthes, J., Hively, M., Eveland, W. (2008, August). In Search of the Opinion Climate: A New (and Novel) Test of Spiral of Silence Theory. Paper presented to the „Communication Theory & Methodology” Division at the 2008 AEJMC convention in Chicago, USA.
  • Matthes, J. (2008, August). How stable are Framing Effects? A Two-Wave Experiment on Competing News Frames, Judgment Formation, and Judgment Stability. Paper presented to the „Communication Theory & Methodology” Division at the 2008 AEJMC convention in Chicago, USA.
  • Schramm, H. (2008, September). Musik im Radio zwischen Mainstream und Kulturnische. Zur Situation und Gestaltungspraxis von Musikprogrammen im Radio. Vortrag auf der 25. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie, 12.-14.09.2008, Hannover.
  • Schramm, H. & Wirth, W. (2008, September). Zum Einfluss von Filmmusik auf das Unterhaltungserleben bei einem traurigen Film: Ein Experiment. Vortrag auf der 25. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie, 12.-14.09.2008, Hannover.
  • von Pape, T. (2008, Juli). A micro-social Digital Divide in a networked society? Empirical Evidence from a longitudinal social network study on consequences of mobile telephone appropriation among teenagers. Vortrag auf der Jahrestagung der International Association of Media and Communication Research (IAMCR), Stockholm, Schweden, 20.-25. 07. 2008.
  • von Pape, T. & Karnowski, V. (2008, September). Quelle place pour la télévision mobile dans la vie quotidienne? Résultats d'une étude de terrain longitudinale. [Welcher Platz für Mobile TV im Alltag? Ergebnisse einer Panel-Feldstudie.] Vortrag auf der Jahrestagung der Association Francophone d’Interaction Homme-Machine (AFIHM), Metz, Frankreich, 02.-05. 09. 2008.
  • Karnowski, V. & von Pape, T. (akzeptiert). MobileTV im Alltag der Nutzer. Ergebnisse einer dreimonatigen Panelstudie. Vortrag auf der Tagung der DGPuK-Fachgruppe Medienökonomie ‚Bleibt Fernsehen Fernsehen?’, St. Pölten, Österreich, 14./15. 11. 2008.
  • von Pape, T. Personal influence in the evolution of digital culture. Evidence from a Social Network perspective on mobile phone appropriation among teenagers. Vortrag auf der 2nd European Communication Conference “Communication Policies and Culture in Europe” der European Communication Research Association (ECREA), Barcelona, Spanien, 25.-28. 11. 2008.
  • von Pape, T. & Walisch, R. (2008, September). „Mashing up Rilke“ – eine Kartographierung von Rilkes Leben und Werk mit Google Earth. Vortrag im Rahmen des „Foyer Rilke“ auf der Jahrestagung der Internationalen Rilke-Gesellschaft an der Sorbonne Nouvelle, Paris, Frankreich, 17.-21. 10. 2008
  • Schemer, C., Matthes, J., & Wirth, W. (2008, September). „Method matters“ beim Kausalnachweis von Medienwirkungen. Der Einfluss von statistischen Auswertungsverfahren auf das Ergebnis in Medienwirkungsstudien. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe „Methoden der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft“ in der DGPuK, 17.-19.9.2008, Bad Tölz, Deutschland.

2007

  • Ingenhoff, D., Sommer, K. (2007, März). Good Ethics is good Business? Corporate Social Responsibility between Stakeholders`Expectations and Organizational Actions. Präsentation an der Jahrestagung der SGKM, St. Gallen.
  • Ingenhoff, D., Sommer, K. (2007, May). Ethische Organisationskommunikation und das Managen von Reputation in der Wissensgesellschaft: Ein integrierter Ansatz zur Evaluation von Gesamtreputation. Präsentation auf der Jahrestagung DGPuK, Bamberg.
  • Ingenhoff, D., Sommer, K. (2007, May). Does Ethical Behavior Matter? How Corporate Social Responsibility Contributes to Organizational Trustworthiness. Präsentation auf der Jahrestagung der ICA, San Francisco.
  • Sommer, K., Ingenhoff, D. (2007, September). Spezifikation von Formativen und Reflektiven Konstrukten und Pfadmodellierung mittels Partial Least Squares zur Messung von Reputation. Präsentation auf der Jahrestagung der Fachgruppe Methoden der DGPuK, Salzburg.
  • Spranger, D. (2007): National differences of confidence in political institutions: The relationship between patterns of media information and political values as explanatory variable. Paper presented at the Annual Conference of the World Association for Public Opinion Research (WAPOR), Berlin, Germany, September 2007.
  • Spranger, D. (2007): Mass Media's Impact on Confidence in Political Institutions: The Moderating Role of Political Expectations: An Expectation- Perception Model of Media Effects. Paper presented at the Annual Convention of the Association for Education in Journalism and Mass Communication (AEJMC), Washington DC, August 2007.
  • Böcking, S. & Wirth, W. (2007, Januar). Die Rezeption fiktionaler, narrativer Filme als dynamisch-transaktionaler Prozess. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptionsforschung der DGPuK, 25.-27.01.2007, Leipzig.
  • Böcking, S. (2007, Mai). Wie hältst du's, sag mir, mit Fernseherziehung? Beeinflussung des elterlichen Umgangs mit kindlicher Fernsehnutzung durch elterliche Einstellungen und Faktoren des familiären und häuslichen Umfelds in der Deutschschweiz. Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK, 16.-18.05.2007, Bamberg.
  • Böcking, S. (2007, Mai). Digitale Medien in der Kindheit: Chancen und Risiken. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Themenabends des Elternforums Bremgarten, 01.05.2007, Bremgarten (Schweiz).
  • Stämpfli, I. (Mai 2007): Evaluation der Anitrassismuskampagne "Ohne Ausgrenzung". Wahrnehmung, Bewertung und Wirkung der Kampagne durch Jugendliche. Eingeladener Vortrag im Rahmen der Retraite der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus (EKR) in La Chaux-de-Fonds, 22.05.2007.
  • Pape, T. v., Karnowski, V., Wirth, W., Klimmt, C., & Hartmann, T. (2007, May). Living in oblivion: A diary study on the appropriation of a role-playing game. Presentation held at the 56th Annual Conference of the International Communication Association, ICA, “Game Studies” Division, June 19 – 23 2006, Dresden.
  • Matthes, J. (2007, Mai). The need for orientation in agenda setting theory: Testing its impact in a two-wave panel study. Presentation held at the 2007 ICA conference “Creating Communication: Content, Control, Critique” in San Francisco, USA.
  • Matthes, J. (2007, Mai). Looking back while moving forward. A content analysis of media framing studies in the world’s leading communication journals, 1990-2005. Paper presented at the 2007 ICA conference “Creating Communication: Content, Control, Critique” in San Francisco, USA.
  • Bonfadelli, H., Matthes, J., Wirth, W., Marr, M., Schemer, C, Friemel, T. (2007, Mai). Effects of campaigns - Processes of knowledge acquisition and attitude formation. Presentation held at the 2007 ICA conference “Creating Communication: Content, Control, Critique” in San Francisco, USA.
  • Böcking, S. (2007, Juni). Jugendliche und die Welt der modernen Medien: Nutzung, Wirkungen, Probleme und Lösungsansätze. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Themenabends des Schulhauses Krämeracker Uster, 04.06.2007, Uster (Schweiz).
  • Schemer, C.; Matthes, J. & Wirth, W. (2007, August). Trivializing the News? Affective Context Effects of Commercials on the Perception of Television News. Paper presented to the “Mass Communication & Society” Division at the 2007 AEJMC convention in Washington, DC, USA.
  • Schemer, C.; Matthes, J. & Wirth, W. (2007, August). Toward Improving the Validity and Reliability of Media Information Processing Measures in Surveys. Paper presented to the “Communication Theory & Methodology” Division at the 2007 AEJMC convention in Washington, DC, USA.
  • Matthes, J.; Schemer, C.; Wirth, W. & Kissling, A (2007, August). I see what you don’t see. The Role of Individual Differences in Field Dependence-Independence as a Predictor of Product Placement Recall. Paper presented to the “Advertising” Division at the 2007 AEJMC convention in Washington, DC, USA.
  • Matthes, J. (2007, August). Respondent to the Panel “Trust, Cynicism, and Credibility” for the “Communication Theory & Methodology” Division at the 2007 AEJMC convention in Washington, DC, USA.
  • Schramm, H. & Wirth, W. (2007, September). Parasoziale Interaktionen mit Theater-, Quizshow- und Serienfiguren. Ein Vergleich dreier Studien zum Zwei-Ebenen-Modell parasozialer Interaktionen. Vortrag auf der 5. Tagung der Fachgruppe Medienpsychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 05.-07.09.2007, Dresden.
  • Wirth, W. & Schramm, H. (2007, September). Traurig, aber schön! Ein Experiment zur Klärung des Sad-Film-Paradoxon. Vortrag auf der 5. Tagung der Fachgruppe Medienpsychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 05.-07.09.2007, Dresden.
  • Schemer, C., Wirth, W. & Matthes, J. (2007, September). Affektive Mediation des Medieneinflusses auf politische Einstellungen. Zur Bedeutung affektiver Valenz und Aktivierung. Vortrag auf der 5. Tagung der Fachgruppe Medienpsychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 05.-07.09.2007, Dresden.
  • Schemer, C., Wirth, W. & Matthes, J. (2007, September). The Emotional Underpinnings of Democracy – The Impact of Positive and Negative Affect in a Political Campaign in Switzerland. Paper presented at the WAPOR 60th Annual Conference “Public Opinion and the Challenges of the 21st Century", September 19-21, 2007, Berlin, Germany.
  • Matthes, J. (September, 2007). Media Frames and Public Opinion. Testing an On-line and Memory-based Model of Framing Effects in a Two-Wave Panel Study. Paper presented at the WAPOR 60th Annual Conference “Public Opinion and the Challenges of the 21st Century", September 19-21, 2007, Berlin, Germany.
  • Böcking, S. (2007, September). Medien - Anstifter zur gewaltsamen Lösung von Familienkonflikten? Eingeladener Vortrag auf der Jubliäumstagung des Instituts für systemische Entwicklung und Fortbildung (IEF), 21.-22.09.2007, Zürich (Schweiz).
  • von Pape, T. & Quandt, T. (2007, Juli). Digital revolution in an ageing society? A multi-method study on media inventories and media use in the households of older adults. Vortrag auf der Jahrestagung der International Association of Media and Communication Research (IAMCR), Paris, 23.-25. 07. 2007.
  • von Pape, T. (2007, Januar). Diffusion et appropriation du téléphone portable par les adolescents : évolution des usages et enjeux sociaux. Vortrag auf den 4. „Doctoriales“ der Forschungsgruppe „Technlogies de l’information et de la communication et Société“ (GDRTIC) des „Centre National de la Recherche Scientifique“ (CNRS). Universität Marne-la-Vallée, 15.-16. 01. 2007.
  • Böcking, S. (2007, November). Winke, winke Sprachaneignung? Die Bedeutung audiovisueller Medien für den Spracherwerb: Mythen und Fakten. Eingeladener Vortrag auf der logopädischen Fachtagung "Ene, mene, mu - wie sprichst denn du?" der Landesjugendwohlfahrt Oberösterreich, 06.11.07, Linz (Österreich).
  • Wirth, W., von Pape, T. & Karnowski, V. (2007, Mai). An Integrative Model of Mobile Phone Appropriation. Vortrag gehalten auf der 57. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), San Francisco, 24.-28.5.2006.

2006

  • Marcinkowksi, F.; Spranger, D.; Nägeli K. (2006): Die gesellschaftliche Visibilität des Ökonomischen. Ein Seismogramm der Schweizer Tagespresse 1960 bis 2004. Paper presented at the Mediensymposium Luzern, Switzerland, November 2006.
  • Schrott, A.; Spranger, D. (2006): Mediatization and political negotiating institutions: The role of institutional characteristics. Paper presented at the annual meeting of the International Communication Association (ICA), Dresden, Germany, June 2006.
  • Spranger, D.; Hoffmann, J. (2006): Magazines of Nonprofit Organizations: Communication Platforms of Civil Society? Paper presented at the annual meeting of the International Communication Association (ICA), Dresden, Germany, June 2006.
  • Wirth, W. & Schramm, H. (2006, Januar). Emotionspsychologische Ansätze in der Medienpsychologie: Emotionen und Emotionsregulation bei der Medienrezeption als Multi-Appraisal-Ansatz. Vortrag auf dem 22. Hamburger Symposium zur Methodologie der Sozialpsychologie: "Sozialpsychologie und Medien: Von Persuasion bis CMC", 13.-14.01.2006, Hamburg.
  • Böcking, S. (2006, März). Jugendliche und elektronische Medien: Nutzung, Wirkungen und Eingriffsmöglichkeiten. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Elternabends der WerkstattSchuleWetzikon, 30.03.2006, Zürich (Schweiz).
  • Schramm, H. & Hartmann, T. (2006, Juni). The measurement of PSI: Development of new scales. Vortrag auf der 56. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 19.-23.06.2006, Dresden.
  • Karnowski, V., v. Pape, T. & Wirth, W. (2006, Januar). “My last Sony-Ericsson?” - Findings of a qualitative survey on seniors’ appropriation of the mobile phone. Vortrag auf der Tagung “Media use and selectivity – New approaches to explaining and analysing audiences” der DGPUK-Fachgruppe Rezeptionsforschung, Erfurt – 26.-18. Januar 2006.
  • Quandt, T., von Pape, T. (2006, June). "Making Media Mine: A multi method study on everyday media domestication." Vortrag auf der 56. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 19.-23.06. 2006, Dresden.
  • Quandt, T., von Pape, T. (2006, June). Making Media Mine: A multi method study on everyday media domestication. Vortrag auf der 56. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 19.-23.06. 2006, Dresden.
  • Wirth, W. & Schramm, H. (2006, Juni). Explanations of Emotions and Emotion Regulation during Media Exposure: A Multi-Level Appraisal Approach. Vortrag auf der 56. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 19.-23.06.2006, Dresden.
  • Wirth, W., Karnowski, V., von Pape, T. (2006, Juni). How to measure appropriation? Vortrag auf der Tagung "After the Mobile Phone? Social Changes and the Development of MobileCommunication", Preconference zur 56. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 17.-18.06. 2006, Erfurt.
  • Wirth, W., von Pape, T. & Karnowski, V. (2006, Juni). Measuring molds of social shaping: Evidence from cell phone appropriation. Vortrag auf der 56. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 17.-18.06. 2006, Dresden.
  • Quandt, T., Kempf, M. & von Pape, T. (2006, Juni). Expecting the unexpected: Media innovation as risk management. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 18.-19.06. 2006, Dresden.
  • Wirth, W. & Schramm, H. (2006, Juni). The role of emotions in media entertainment: Implications of the Multi-Reference Appraisal Model of Emotions. Vortrag auf der 56. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 19.-23.06.2006, Dresden.
  • Schramm, H. & Wirth, W. (2006, Juni). Findings from three studies on PSI: Empirical support for the Two-Level-Model of PSI? Vortrag auf der 56. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 19.-23.06.2006, Dresden.
  • Vorderer, P. & Schramm, H. (2006, Mai). Mood Management and the entertaining functions of music. Geladener Vortrag auf dem Colloquium "Intersections in music research: Perspectives from the Humanities and the Social Sciences" an der University of California, Santa Barbara (UCSB).
  • Schemer, C., Matthes, J., Textor, S., & Wirth, W. (2006, August). Does "Passing the Courvoisier" Always Pay Off? Positive and Negative Evaluative Conditioning Effects of Brand Placements in Rap Videos. Paper presented to the Advertising Division at the 2006 AEJMC convention, 02.-05.08.2006, San Francisco, USA.
  • Matthes, J.; Schemer, C & Wirth, W. (2006, August). More Than Meets the Eye: Investigating the Hidden Impact of Brand Placements in Television Magazines. Paper presented to the Advertising Division at the 2006 AEJMC convention, 02.-05.08.2006, San Francisco, USA.
  • Matthes, J. (2006, August). Beyond Accessibility? Toward an On-line and Memory-Based Model of Framing Effects. Paper presented to the Communication Theory & Methodology Division at the 2006 AEJMC convention, 02.-05.08.2006, San Francisco, USA.
  • Matthes, J. & Kohring, M. (2006, August). The Content Analysis of Media Frames: Toward Improving Reliability and Validity. Paper presented to the Communication Theory & Methodology Division at the 2006 AEJMC convention, 02.-05.08.2006, San Francisco, USA.
  • Mögerle, U. (2006, April). Verdrängung oder Ergänzung durch Online-Medien? Eine empirische Untersuchung zum Nutzungsverhältnis zwischen Deutschschweizer Online- und Print-Zeitungen. Vortrag auf der Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), 07.-08.04.2006, Lugano, Schweiz.
  • Mögerle, U. (2006, Juni). The Impact of Online Newspapers on the Use of Traditional Newspapers. Vortrag auf der 56. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 19.-23.06.2006, Dresden.
  • Schramm, H. (2006, Juli). Rezeption und Wirkung von Musik in den Medien. Geladener Vortrag auf der Tagung „Music was my first love. Wissenschaftliche Perspektiven auf Musik und Medien“. 13.-15.07.2006, Hannover.
  • von Pape, T., Karnowski, V., Wirth, W. (2006, September). La fracture numérique dans nos mains. Enjeux sociaux de l'appropriation du téléphone portable dans un groupe d'adolescents. Internationale Tagung "EUTIC - Enjeux et Usages des TIC". Brüssel, 13.-15.09.2006
  • Quandt, T. & von Pape, T. (2006, Juli). The construction of new mediascapes: Empirical findings on the social and personal shaping of (new) media. XVI ISA World Congress of Sociology, Durban, Südafrika – 23.-29. Juli 2006.
  • Wirth, W. & von Pape, T. (2006, April). Digitale Medien und Jugendliche: Chancen und Risiken. Vortrag auf der Lehrerfortbildung "Das Gymnasium und neue Medien", Gymnasium Münchenstein, 10.-12.04.2006, Basel.
  • von Pape, T., Karnowski, V., Wirth, W. (2006, September). Eine integrative Skala zur Messung des Kontruktes der Aneignung. Vortrag auf der 8. Tagung der Fachgruppe "Methoden der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft" in der DGPuK in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe "Methoden" der SGKM. Zürich, 21.-23.09.2006.
  • Böcking, S., Wirth, W., Engel, N. & Schramm, H. (2006, September). Der Einfluss von emotionalem Involvement auf das Präsenzerleben in einer virtuellen 3D-Umgebung. Vortrag auf dem 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 17.-21.09.2006, Nürnberg.
  • Wirth, W., Schramm, H., Böcking, S., Gysbers, A., Hartmann, T., Klimmt, C. & Vorderer, P. (2006, September). Eine Skala zur Erfassung von Räumlicher Präsenz. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Methoden in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 21.-23.09.2006, Zürich, Schweiz.
  • Böcking, S., Hartmann, T., Klimmt, C., Schramm, H., Wirth, W. & Vorderer, P. (2006, September). Die Messung von Räumlichen Präsenzerleben: Welche Methode leistet was (nicht)? Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Methoden in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 21.-23.09.2006, Zürich, Schweiz.
  • Schramm, H. & Hartmann, T. (2006, September). Die Messung von PSI als mehrdimensionales Konstrukt. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Methoden in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 21.-23.09.2006, Zürich, Schweiz.
  • Schramm, H. (2006, Oktober). Stimmungsregulation durch Musikhören. Geladener Vortrag auf dem internationalen Kongress "Mozart & Science 2006", 01.-04.10.2006, Baden bei Wien, Österreich.
  • Schemer, C., Wirth, W. & Matthes, J. (2006, September). Out of the lab into the field - Operationalisierung von Informationsverarbeitungsprozessen für die Umfrageforschung. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Methoden in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 21.-23.09.2006, Zürich, Schweiz.
  • Schemer, C. & Wirth, W. (2006, Oktober). A Little Subtleness Is Better Than a Lot of Force. The Hidden Impact of Brand Placements in Television Programming. Vortrag anlässlich des Corporate Finance Roundtable, 13.10.2006, Zürich, Schweiz.
  • Wirth, W. & Matthes, J. (2006, September). Konstruktoperationalisierung und –validierung in der Kommunikationswissenschaft: Problemaufriss und Lösungsvorschläge am Beispiel der Skalenkonstruktion. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Methoden in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 21.-23.09.2006, Zürich, Schweiz.
  • Matthes, J. (2006, September). Anything goes? Die inhaltsanalytische Operationalisierung von Medien-Frames in 135 internationalen Fachzeitschriftenaufsätzen, 1990-2005. Vortrag auf der 8.Tagung der Fachgruppe „Methoden der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft“ der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, 21.-23.09.2006, Zürich.
  • Wirth, W., Heydecker, A. & Kolb, S. (2006, September). Wissensmessung in der Kommunikationswissenschaft. Eine Vollerhebung der Konzeptualisierung und Operationalisierung von Wissen in zwölf nationalen und internationalen Fachzeitschriften von 1970-2005. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Methoden in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 21.-23.09.2006, Zürich, Schweiz.
  • Heydecker, A. (2006, Oktober). Wissenserwerb und Lernen mit Hypertext und Web-Suchmaschinen. Ein Forschungsüberblick aus medienpsychologischer Sicht. Vortrag auf der Tagung BarCamp 2006, 28.10.2006, Zürich, Schweiz.
  • Schemer, C., Matthes, J. & Wirth, W. (2006, Oktober). Zum “vermeintlichen” Glaubwürdigkeits- und Qualitätsverlust von Medienangeboten durch programmintegrierte Werbung. Vortrag auf dem 1. Workshop der Forschungsgruppe Werbung, Köln, 26.-28.10.2006.
  • Wirth, W., von Pape, T., & Karnowski, V. (2006, November). Ein integratives Modell der Aneignung mobiler Kommunikationsdienste. Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe "Computervermittelte Kommunikation" - "Computervermittelte Kommunikation als Innovation". Karlsruhe, 2.-4.11.2006.

2005

  • Spranger, D. (2005). Bad or Good Information? Quality Newspapers as Benchmark for the Assessment of Media Performance. Paper presented at the annual meeting of the International Communication Association, New York City, NY, May 2005.
  • Wirth, W. & Schramm, H. (2005, Januar). Hedonismus als zentrales Motiv zur Stimmungsregulierung durch Medien? Eine Reflexion der Mood-Management-Theorie Zillmanns. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Rezeptionsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 27.-29.01.2005, Zürich, Schweiz.
  • Schramm, H. & Hartmann, T. (2005, Februar). Parasoziale Interaktionen und Beziehungen mit Medienfiguren und ihre Rolle für die Identitätsentwicklung. Vortrag auf der Tagung "Medien - Identität - Identifikationen" der Sektionen Jugendsoziologie sowie Medien- und Kommunikationssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), 25.-26.02.2005, Potsdam.
  • Schramm, H. (2005, Mai). Wirkungen von Musik. Geladener Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Musikmarkt Deutschland" am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung der Hochschule für Musik und Theater Hannover, 04.05.2005, Hannover.
  • Schramm, H. & Wirth, W. (2005, Mai). Towards an integrated theory of affect regulation through media usage. Vortrag auf der 55. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 26.-30.05.2005, New York, USA.
  • Schramm, H. (2005, Juni). Parasoziale Interaktionen als Phänomen der Unterhaltungsrezeption. Vortrag auf der Tagung "Unterhaltung: Konzepte - Formen - Wirkungen." 03.-04.06.2005, Zürich, Schweiz.
  • Mögerle, U. & Böcking, S. (2005, Januar). Unterhaltungserleben in virtuellen Medien. Die Rolle von Medien- und Rezipient/inn/eneigenschaften beim Entstehen von Spatial Presence. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptionsforschung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 27.-29.01.2005, Zürich (Schweiz).
  • Hartmann, T. & Schramm, H. (2005, September). Entwicklung eines Skaleninstruments zur postrezeptiven Messung parasozialer Interaktionen. Vortrag auf der 4. Tagung der Fachgruppe Medienpsychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 07.-09.09.2005, Erfurt.
  • Böcking, S. & Wirth, W. (2005, Mai). Towards Conceptualizing Suspension of Disbelief for Communication Research. Vortrag auf der 55. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 26.-30.05.2005, New York (USA).
  • Schramm, H. (2005, Oktober). Parasoziale Interaktionen und Beziehungen mit prominenten Medienpersonen: Theorie und empirische Befunde. Vortrag auf dem Workshop "Stars, Helden und Möchtegerne. Zur Bedeutung von Prominenz in den Massenmedien.", 27.-29.10.2005, Kitzbühel, Österreich.
  • Böcking, S., Schramm, H., Wirth, W. & Mögerle, U. (2005, Mai). Finding Indicators of Spatial Presence in Think Aloud Data from VR Users. Vortrag auf der 55. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 26.-30.05.2005, New York (USA).
  • Böcking, S. (2005, September). Elterlicher Umgang mit kindlicher Fernsehnutzung: Zur Entwicklung einer deutschsprachigen Skala. Vortrag auf der 4. Jahrestagung der Fachgruppe Medienpsychologie der DGPs, 7.-9.09.2005, Erfurt (Deutschland).
  • Schramm, H. (2005, Oktober). Gesellschaftliche Stimmungslagen als Folge der Identifikation mit erfolgreichen/-losen Sporthelden und ihre Wirkungen auf Urteilsprozesse. Befunde und theoretische Erklärungen zum Public-Mood-Phänomen im Rahmen der Sportrezeption. Vortrag auf dem Workshop "Stars, Helden und Möchtegerne. Zur Bedeutung von Prominenz in den Massenmedien.", 27.-29.10.2005, Kitzbühel, Österreich.
  • Schramm, H. & Wirth, W. (2005, Dezember). Die appraisaltheoretische Erklärung von Emotionen und Meta-Emotionen bei der Medienrezeption. Vortrag auf der Tagung "Audio-visuelle Emotionen. Emotionsdarstellung und Emotionsvermittlung durch audiovisuelle Medienangebote", 01.-03.12.2005, Hamburg.
  • Böcking, S. (2005, November). Kinder und Radio(nachrichten). Hintergründe, Interessen und Zuwendung, Verarbeitung und Verstehen. Positionsreferat im Rahmen des Workshops „Schwierige Welt – einfach erklärt“ von Radio DRS, 04.11. 2005, Zürich (Schweiz).
  • Matthes, J. (2005, April). Zusammenbringen, was zusammen gehört? Zur Verknüpfung von qualitativen und quantitativen Methoden in Forschung und Lehre. Vortrag auf der Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), 08.-09.04.2005, Winterthur, Schweiz.
  • Prommer, E., Lünenborg, M., Matthes, J., Mögerle, U. & Wirth, W. (2005, Mai). Gleiche Chancen für alle? Geschlechtsspezifische Befunde zur Situation des Nachwuchses. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 04.-06.05.2005, Hamburg.
  • Matthes, J., Wirth, W. & Mögerle, U. (2005, Mai). Selbstbestimmung trotz Abhängigkeit? Betreuungssituation und Berufszufriedenheit des wissenschaftlichen Nachwuchses. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 04.-06.05.2005, Hamburg.
  • Prommer, E., Lünenborg, M., Matthes, J., Mögerle, U. & Wirth, W. (2005, Mai). Gleiche Chancen für alle? Geschlechtsspezifische Befunde zur Situation des Nachwuchses. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 04.-06.05.2005, Hamburg.
  • Kohring, M. & Matthes, J. (2005, Mai). Seeing is believing? Zum vermeintlichen Glaubwürdigkeitsvorsprung des Fernsehens im Vergleich zu Tageszeitung, Zeitschrift und Radio. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 04.-06.05.2005, Hamburg.
  • Kohring, M. & Matthes, J. (2005, May). Trust in News Media. Development and Validation of a Multidimensional Scale. Paper presented at the 55th anual convention of the International Communication Association (ICA), 26.-30.05.2005, New York, USA.
  • Matthes, J., Wirth, W. & Schemer, C. (2005, September). Measuring the Unmeasurable? Towards Operationalizing On-line and Memory-Based Political Judgments in Surveys. Paper presented at the WAPOR 58th Annual Conference "Search for a New World Order—the Role of Public Opinion", 15.09-17.09., Cannes, Frankreich.
  • Matthes, J., Schemer, C. & Wirth, W. (2005, Oktober). Zur Wirkung von Product Placements auf Bewertung und Erinnerung von Marken. Vortrag auf dem Workshop „Die Zukunft der Fernsehwerbung“, 20.10.2005, Zürich.
  • Mögerle, U. & Wirth, W. (2005, März). The Experience of Spatial Presence in Hypertext Environments. Poster-Vortrag auf der Tagung German Online Research 2005 (GOR05), 21.-23.03.2005, Zürich, Schweiz.
  • Mögerle, U., Matthes, J. & Wirth, W. (2005, April). Zur Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Schweiz. Ergebnisse einer Befragung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern bis zur Promotion. Vortrag auf der Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), 08.-09.04.2005, Winterthur, Schweiz.
  • Mögerle, U. & Wirth, W. (2005, September). Der Zusammenhang von Gruppenzugehörigkeit und Identität/Selbstdarstellung im Kontext von Chatkommunikation. Vortrag auf der 4. Tagung der Fachgruppe Medienpsychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 07.-09.09.2005, Erfurt.
  • Wirth, W., Böcking, S. & In-Albon, N. (2005, Januar). Spannung und Präsenzerleben beim Lesen fiktionaler, narrativer Texte. [Suspence and presence while reading fictional text].Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Rezeptionsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 27.-29.01.2005, Zürich, Schweiz.
  • Wirth, W. & Schemer, C. (2005, Februar). Rezeption und Wirkung von narrativem Infotainment. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Journalistik und Journalismusforschung in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 25.-26.02.2005, Salzburg, Österreich.
  • Wirth, W., Matthes, J. Mögerle, U. & Prommer, E. (2005, Mai). Traumberuf oder Verlegenheitslösung? Der Einstieg in die Wissenschaft. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 04.-06.05.2005, Hamburg.
  • Neuberger, C., Schweiger, W. & Wirth, W. (2005, Mai). User Quality of Search Engines. Current and Future Perspectives. Vortrag auf der 55. Jahrestagung der International Com-munication Association (ICA), 26.-30.05.2005, New York, USA.
  • Wirth, W. (2005, Juni). Emotionen bei der Rezeption von Unterhaltung. Vortrag auf der Tagung "Unterhaltung: Konzepte - Formen - Wirkungen", 3.-4.06.2005, Zürich, CH.
  • Wirth, W. & Schramm, H. (2005, September). Emotionsregulation bei der Medienrezeption aus appraisaltheoretischer Perspektive. Vortrag auf der 4. Tagung der Fachgruppe Medien-psychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 07.-09.09.2005, Erfurt.
  • Wirth, W. & Harden, L. (2005, September). Heuristisches und systematisches Codieren. Eine empirische Untersuchung zum Codierprozess. Vortrag auf der 7. Tagung der Fachgruppe Methoden in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 23.-24.09.2005, Düsseldorf.
  • Klimmt, C., Hartmann, T., Behr, K.-M., Vorderer, P., Wirth, W., Böcking, S. & Schramm, H. (2005, November). Spatial Presence in Communication Research: Theoretical Developments and Future Perspectives. Vortrag auf der European Communication Conference, 24.-26.11.2005, Amsterdam, Niederlande.
  • Wirth, W., Schemer, C., & Matthes, J. (Oktober, 2005). Heimliche Wirkung. Zum effektiven Einsatz von Product Placement in unterschiedlichen Medienformaten. Vortrag (geladen) auf dem 2. Kongress für TV-Werbung und Fernsehmarketing, 25.10.2005, Zürich, Schweiz.
  • Schemer, C. (2005, Januar). Soziale Vergleiche als Nutzungsmotiv? Überlegungen zur Nutzung von Unterhaltungsangeboten auf der Grundlage der Theorie sozialer Vergleichsprozesse. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Rezeptionsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 27.-29.01.2005, Zürich, Schweiz
  • Schemer, C, Matthes, J. & Wirth, W. (2005, September). Werbewirkung ohne Erinnerungseffekte? Experimentelle Studien zum Mere Exposure Effekt bei Product Placements. Vortrag auf der 4. Tagung der Fachgruppe „Medienpsychologie“ der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 07.-09.09.2005, Erfurt.
  • von Pape, T., Karnowski, V. & Wirth, W. (2005, Februar). Die Aneignung mobiler Kommunikationsdienste als Schlüsselprozess der Identitätsbildung Jugendlicher - Ergebnisse einer qualitativen Studie. Vortrag auf der Tagung "Medien - Identität - Identifikationen" der Sektionen Jugendsoziologie sowie Medien- und Kommunikationssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) 2005, 25-26.02.2005, Potsdam.
  • Wirth, W., von Pape, T. & Karnowski, V. (2005, Mai). New technologies and how they are rooted in society. Vortrag auf der 55. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 26.-30.05.2005, New York, USA.
  • Böcking, T., von Pape, T., Karnowski, V. & Wirth, W. (2005, Oktober). Falsche Fährten im Netz. Ergebnisse einer Studie zum Umgang Jugendlicher mit problematischen Treffern von Suchmaschinen. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Medienpädagogik der DGPuK, 21./22.10.2005, München.
  • Karnowski, v. & von Pape, T. (2005, Oktober). „Entscheidend ist, was hinten rauskommt.“ Zur Implementation neuer Kommunikationsdienste in den Alltag. Vortrag auf den Münchner Medientagen 2005, München - 26.-28.10.2005, München
  • Karnowski, V., von Pape, T., Rauscher, B. & Hochstatter, I. (2005, November). Wie viel Kontext braucht der Nutzer? Ergebnisse eines Feldexperiments zur Nutzung eines kontextsensitiven mobilen Dienstes. Vortrag auf der Tagung der DGPuK-Fachgruppen Medienökonomie und Computervermittelte Kommunikation, Berlin – 10.-12. November 2005.
  • von Pape, T., & Quandt, T. (2005, November). “Media's meaning in the making: A multi method study on media domestication.” Vortrag auf der "First European Communication Conference", 24.-26. 11. 2006, Amsterdam.
  • Quandt, T., Kempf, M. & v. Pape, T. (2005, November). "Netzwerke und Medieninnovationen. Ein kommunikationswissenschaftlich-ökonomisches Mehrebenenmodell des Medienwandels." Vortrag auf der Tagung der DGPuK-Fachgruppen Medienökonomie und Computervermittelte Kommunimkation, 10.-12.11. 2005, Berlin.
  • von Pape, T. (2005, Dezember). "Rilke in dem modernen Medien: Abschied vom Dichter?" Vortrag auf dem 7. Rilke-Seminar zwischen den Jahren, Evangelische Akademie Bad Boll, 27.-30. Dezember 2005.

2004

  • Hartmann, T., Böcking, S., Schramm, H., Wirth, W., Klimmt, C. & Vorderer, P. (2004, Januar). Räumliche Präsenz als Rezeptionsmodalität: Ein theoretisches Modell zur Entstehung von Präsenzerleben. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Rezeptionsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 23.-24.01.2004, Salzburg, Österreich.
  • Schramm, H. (2004, Januar). "Wer fühlen will, muss hören!" Zusammenhänge zwischen Musikrezeptionsmodalitäten, Musikgenrepräferenzen und der situativen Nutzung von Musik zur Regulierung von Stimmungen. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Rezeptionsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 23.-24.01.2004, Salzburg, Österreich.
  • Dohle, M., Klimmt, C. & Schramm, H. (2004, Mai). Rationality in media selection processes: Analyzing the match between motivations, expectations, and ex-post evaluations. Vortrag auf der 54. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 27.-31.05.2004, New Orleans, USA.
  • Schramm, H. & Wirth, W. (2004, September). Stimmungsregulation durch Medien. Eine kritische Reflektion der Mood-Management-Theorie Zillmanns vor dem Hintergrund aktueller Ansätze zur Stimmungs- und Emotionsregulierung. Vortrag auf dem 44. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 26.-30.09.2004, Göttingen.
  • Böcking, S., Wirth, W. & Risch, C. (2004, Januar). Suspension of Disbelief: Konzeptualisierung und Modellbildung. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptionsforschung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 23.-24.01.2004, Salzburg (Österreich).
  • Böcking, S., Gysbers, A., Vorderer, P., Wirth, W., Hartmann, T., Klimmt, C., Schramm, H., Sacau, A. & Laarni, J. (2004, Mai). Spatial Presence: From theory to measurement. Vortrag auf der 54. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 27.-31.05.2004, New Orleans (USA).
  • Böcking, S., Gysbers, A., Wirth, W., Klimmt, C., Hartmann, T., Schramm, H., Laarni, J., Sacau, A., & Vorderer, P. (2004, October). Theoretical and empirical support for distinctions between components and conditions of Spatial Presence. Vortrag auf dem VII. International Workshop on Presence - Presence 2004, 13.-15.10.2004, Valencia (Spanien).
  • Matthes, J. (2004, Januar). Operationalisierung von Schemata in der Rezeptions- und Wirkungsforschung. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptionsforschung der DGPuK, 23. Januar in Salzburg.
  • Wirth, W., Schramm, H. & Böcking, S. (2004, September). Medial versus real erlebte Emotionen aus appraisaltheoretischer Perspektive. [mediated and non-mediated emotions as appraisals] . Vortrag auf dem 44. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 26.-30.09.2004, Göttingen.
  • Wirth, W., Wolf, S., Mögerle, U., & Böcking, S. (2004, Oktober). Measuring the subjective experience of presence with think-aloud method: Theory, instruments, implications. Poster-Vortrag auf dem VII. International Workshop on Presence – Presence 2004, 13.-15.10.2004, Valencia, Spanien.
  • Wirth, W. (2004, November). Anything goes? Möglichkeiten und Grenzen einer normativen Theorie der (medienbezogenen) Partizipation im Lichte der neueren Forschung zum Entscheidungs- und Informationshandeln. Vortrag auf dem neunten Mediensymposium Luzern, 9. – 11.11.2004, Luzern, Schweiz.
  • Karnowski, V., Kempf, M., von Pape, T. & Wirth, W. (2004, September). User integration in the development process of innovative communication products and services - an interdisciplinary approach. Vortrag auf der 15. Biennial ITS Conference, 07.-09.09.2004, Berlin.

2003

  • Wirth, W (2003, Juni). Wegweiser im Netz? Qualität und Nutzung von Suchmaschinen. Vortrag auf dem 15. Medienforum NRW, 22.- 25. Juni 2003
  • Scholz, I., Scherer, H. & Wirth, W. (2003, Januar). Substitut oder Komplement? Die Financial Times Deutschland im Internet und als gedruckte Zeitung. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe „Rezeptionsforschung“ in der DGPuK, 24.-25.01.2003 Potsdam-Babelsberg (Deutschland).
  • Dohle, M., Wirth, W. & Vorderer, P. (2003, März). Effects through affects? How emotional elements in the historical documentary ‚Holokaust‘ influenced viewers. Paper presented to the Annual Conference of the European Communication Association (ECA), 23.-25. März 2003, München (Deutschland).
  • Wirth, W. & Baumann, E. (2003, Mai). Tendenzen in der kommunikations- und medienwissenschaftlichen Methodenausbildung. Ergebnisse einer Panelstudie. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationsforschung (DGPuK), 01.-02.05.2003, Hannover (Deutschland).
  • Vorderer, P., Wirth, W., Biocca, F., Gouveia, F. R., Jäncke, L., Saari, T., Hartmann, T., Klimmt, C., Schramm, H. & Böcking, S. (2003, Mai). The Experience of Nonmediation: Towards an Interdisciplinary Model of "Presence". Poster-presentation to the Information System Division of the International Communication Association (ICA), 23.-27.05.2003, San Diego (USA).
  • Wirth, W. & Böcking, S. (2003, Mai). Emotionalized News Stories and Attribution of Relevance. Paper presented to the Mass Media Division of the International Communication Association (ICA), 24.-27.05.2003, San Diego (USA).
  • Böcking, S., Klimmt, C. & Vorderer, P. (2003, Januar). Die drei Klassiker. Mediennutzung von Vorschulkindern unter Berücksichtigung des elterlichen Medienerziehungsverhaltens. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptionsforschung der DGPuK, 24.-25.01.2003, Potsdam (Deutschland).
  • Wirth, W., Hartmann, T., Schramm, H., Böcking, S., Klimmt, C. & Vorderer, P. (2003, September). Ein Zwei-Ebenen-Modell des medial vermittelten räumlichen Präsenzerlebens. Vortrag auf der 3. Tagung der Fachgruppe Medienpsychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 10.-12.09.2003, Saarbrücken (Deutschland).
  • Wirth, W., Vorderer, P., Hartmann, T., Klimmt, C., Schramm, H. & Böcking, S. (2003, Oktober). Constructing Presence: Towards a two-level model of the formation of Spatial Presence experiences. Vortrag auf dem VI. International Workshop on Presence - Presence 2003, 06.-08.10.2003, Aalborg (Dänemark).
  • Böcking, S. (2003, Oktober). Welche Rolle spielen die Eltern? Elterliches Medienerziehungsverhalten und seine Auswirkungen auf die Mediennutzung von Vorschulkindern. Vortrag auf den Münchner Medientagen 2003, 22.-24. Oktober 2003, München (Deutschland).
  • Schramm, H., Hartmann, T. & Klimmt, C. (2003, Januar). Parasoziale Interaktionen und Beziehungen mit Medienfiguren in konvergierenden Medienumgebungen. Theoretische Überlegungen auf Basis eines Zweistufen-Modells parasozialer Interaktionen. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Rezeptionsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 24.-25.01.2003, Potsdam.
  • Schramm, H. (2003, März). Stimmungsregulation als Funktion des Musikhörens. Vortrag auf dem Arbeitstreffen "Funktionen von Musik" des Arbeitskreises Musikpädagogische Forschung, 29.03.2003, Hamburg.
  • Klimmt, C., Hartmann, T., Schramm, H. & Vorderer, P. (2003, Mai). The Perception of Avatars: Parasocial Interactions with Digital Characters. Vortrag auf der 53. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 23.-27.05.2003, San Diego, USA.
  • Hartmann, T., Schramm, H. & Klimmt, C. (2003, Mai). Parasocial interactions in Entertainment Research: A theoretical model of character-oriented media reception. Vortrag auf der 53. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 23.-27.05.2003, San Diego, USA.
  • Schramm, H. (2003, Mai). Mood managing and entertaining functions of music. Vortrag auf der 53. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 23.-27.05.2003, San Diego, USA.
  • Hartmann, T., Schramm, H. & Klimmt, C. (2003, September). Parasoziale Interaktionen mit Medienfiguren: Ein Zwei-Ebenen-Modell. Vortrag auf der 3. Tagung der Fachgruppe Medienpsychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 10.-12.09.2003, Saarbrücken.
  • Schramm, H. & Vorderer, P. (2003, September). Mood Management durch Musik: Zusammenhänge zwischen Stimmungszuständen, Motiven des Musikhörens und emotionalem Ausdruck der rezipierten Musik. Vortrag auf der 3. Tagung der Fachgruppe Medienpsychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 10.-12.09.2003, Saarbrücken.
  • Wirth, W. & Schulze, A.-K. (2003, Oktober). Effizienz infotainisierter Gesundheitsbotschaften im Fernsehen. Eine empirische Studie. Vortrag auf der Tagung „Medien und Gesundheitskommunikation“ des Netzwerkes Gesundheitskommunikation, 24.-25.10. 2003, Loccum (Deutschland).
  • Matthes, J. (2003, September). Die Verknüpfung von qualitativen und quantitativen Methoden im Prozess der Skalenkonstruktion. Vortrag auf der 5. Jahrestagung der Fachgruppe "Methoden" der DGPuK in Münster, September 2003.
  • Neuberger, C., Schweiger, W., Böcking, T. & Karnowski, V. (2003, Mai). Wegweiser im Netz? Qualität und Nutzung von Suchmaschinen - Selektion und Navigation mit Suchmaschinen. Vortrag auf dem Expertentreffen "Transparenz im Netz: Suchmaschinen", 06.05.2003, Gütersloh.
  • Karnowski, V. (2003, Oktober). Von den Simpsons zur Rundschau. Wie sich Fernsehnutzung im Laufe des Lebens verändert. Vortrag auf den Münchner Medientagen 2003, 24.10.2003, München.

2002

  • Matthes, J. & Kohring, M. (2002, Mai). Vertrauen in Politik durch Vertrauen in Journalismus. Empirische Überprüfung eines Faktorenmodells journalistischer Vertrauenswürdigkeit. Vortrag auf der Jahrestagung "Chancen und Gefahren der Mediendemokratie" der DGPuK in Dresden, Mai 2002.
  • Kohring, M. & Matthes, J. (2002, Mai). Mehr als Agenda Setting? Zur Operationalisierung und empirischen Umsetzung des Frame-Ansatzes. Vortrag auf der Jahrestagung "Chancen und Gefahren der Mediendemokratie" der DGPuK in Dresden, Mai 2002.
  • Kolb, S. & Wirth, W. (2002, April). Functional equivalence concept as an approach to a functional definition of the nature of news. Paper presented to the Symposium of “Cross-Cultural Definitions of News”, 26.04.2002, Syracuse (USA).
  • Wirth, W. (2002, Oktober). Lernen und Non-Mediation-Bedingungen? Konzept und Wirkung von Presence. Vortrag auf den Münchner Medientagen 2002, Panel “Perspektiven der Online-Forschung”, 18.10.2002, München (Deutschland).
  • Schramm, H. (2002, Januar). "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel". Theorien zur Faszinationskraft der Rezeption von Fußballspielen. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Rezeptionsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 25.-26.01.2002, Hannover.

2001

  • Suckfüll, M., Matthes, J. & Markert, D. (2001, Januar). Rezeptionsmodalitäten. Definition und Operationalisierung individueller Strategien bei der Rezeption von Filmen. Vortrag auf der Jahrestagung "Der Prozess der Rezeption" der Fachgruppe "Rezeptionsforschung" der DGPuK in Berlin, Januar 2001.
  • Kohring, M. & Matthes, J. (2001, April). Abschlusstagung mit Überblicksvortrag zur Studie "Wissenschaftskommunikation - Projekt Hochschul-Journal" mit den Journal-Verantwortlichen der teilnehmenden Hochschulen und Mitgliedern des Arbeitskreises "Evaluation von Hochschul-PR" der Bundesarbeitsgemeinschaft der Hochschulpressestellen in Deutschland, FSU Jena, April 2001.
  • Suckfüll, M., Matthes, J. & Markert, D. (2001, September). Welchen Nutzen haben Rezeptionsmodalitäten? Vortrag auf der 2. Tagung der Fachgruppe Medienpsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Landau, September 2001.
  • Vorderer, P. & Schramm, H. (2001, September). Wer nutzt wann warum welche Musik? Empirische Ergebnisse einer repräsentativen Telefonumfrage. Vortrag auf der Internationalen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM), 21.-23.09.2001, Hildesheim.
  • Schramm, H. & Vorderer, P. (2001, September). Das Unterstützen und Kompensieren positiver und negativer Stimmungen und Emotionen durch Musik. Ein differenzierter Blick auf die Moodmanagement-Theorie anhand empirischer Ergebnisse. Vortrag auf der zweiten Tagung der Fachgruppe Medienpsychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 09.-11.09.2001, Landau.
  • Schramm, H. & Vorderer, P. (2001, Oktober). Situations- und personenspezifischer Umgang mit Musik. Ein Vergleich zwischen Jugendlichen und Erwachsenen. Vortrag auf der Tagung "Jugend, Musik und Medien" der Sektionen Jugendsoziologie und Medien- und Kommunikationssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), 04.-05.10.2001, Ludwigsburg.
  • Schramm, H. (2001, November). Hörpräferenzen in alltäglichen Situationen. Geladener Vortrag am Institut für Musik und Musikwissenschaft der Universität Hildesheim, 23.11.2001, Hildesheim.
  • Werner, W. & Baumann, E. (2001, Juli). Enquete zur Methodenausbildung in kommunikations- und medienwissenschaftlichen Vollstudiengängen. Vortrag auf der Tagung Praxisrelevanz der Methodenausbildung, 06.07.2001, Bremen (Deutschland).
  • Scherer, H. & Wirth, W. (2001, Juli). Ich chatte - wer bin ich? Identität und Selbstdarstellung in virtuellen Kommunikati-onsräumen. Vortrag auf der Tagung der FG Soziologie der Massenkommunikation in der DGPuK und der Fachgruppe Qualitative Medienforschung der GMK, 06.-07.07.2001, Ilmenau (Deutschland).
  • Wirth, W. & Kolb, S. (2001, September). Kausalität und Äquivalenzproblematik in kulturvergleichenden Studien. Vortrag auf der 3. Jahrestagung der Fachgruppe Methoden der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in der DGPuK, 27.-29.09.2001 Feldafing/München (Deutschland).

2000

  • Wirth, W. (2000, Januar). Rezeptionsmodelle. Vortrag auf der Jahrestagung der FG Rezeptionsforschung der DGPuK, 21.-22.01.2000, Trier (Deutschland).
  • Wirth, W. & Kolb, S. (2000, Februar). Nachrichten in dualen Systemen. Thematisierungs- und Präsentationsmerkmale französischer und deutscher Fernsehnachrichten. Vortrag auf der gemeinsamen Tagung der FG Politik und Kommunikation der DGPuK und des DVPW-Arbeitskreises Politik und Kommunikation, 17.-19.02.2000, Wesseling (Deutschland).
  • Wirth, W. (2000, Mai/ Juni). Ergebnisse einer Enquete zur kommunikations- und medienwissenschaftlichen Methodenausbildung. Vortrag auf der 45. Jahrestagung der DGPuK, 30.05.- 02.06.2000, Wien (Österreich).
  • Wirth, W. (2000, September). Einige Gründe für eine kommunikations- und medienwissenschaftliche Debatte über die Methode der Inhaltsanalyse. Vortrag auf der 2. Jahrestagung der Fachgruppe Methoden der Publizistik- und Kommuni-kationswissenschaft in der DGPuK, 29.-30.9.2000, Loccum (Deutschland).
  • Wirth, W. (2000, November). Nadelöhr Wissen: Wie aus Daten Information und aus Information Wissen wird. Vortrag auf den Münchner Medientagen 2000, Panel Spiel des Wissens, 06.-08.11.2000, München (Deutschland).
  • Knobloch, S., Schramm, H. & Vorderer, P. (2000, Februar). "Big Five" und Rezeptionserleben: Einfluss der Zuschauerpersönlichkeit auf das Erleben von fiktionalen Filmen. Vortrag auf der ersten Tagung der Fachgruppe Medienpsychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 20.-22.02.2000, Köln.
  • Vorderer, P. & Schramm, H. (2000, Mai). Erforschung situativer und individueller Einflüsse auf die Auswahl von Musik im Rahmen einer Mehrmethodenstudie. Vortrag auf dem Arbeitstreffen der Sektion deutschsprachiger Länder der International Association for the Study of Popular Music (IASPM), 05.-06. Mai 2000, Bremen.
  • Schramm, H. & Schlütz, D. (2000, August). Parasocial interactions with film characters in interactive TV-drama. Vortrag auf der 7. Tagung der Internationalen Gesellschaft für Empirische Literaturwissenschaft (IGEL), 31.07.-04.08.2000, Toronto.
  • Schramm, H. & Vorderer, P. (2000, September). Dimensionen selektiver Musikrezeption. Vortrag auf der Internationalen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM), 21.-23.09.2000, Freiburg.
  • Suckfüll, M., Markert, D. & Matthes, J. (2000, Februar). Definition und Operationalisierung von Rezeptionsmodalitäten. Posterpräsentation bei der 1. Tagung der Fachgruppe Medienpsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Köln, 20.-22.02.2000.

1999

  • Wirth. W., Plasa, K. & Schubert, M. (1999, Februar). Evaluation der Methode des Lauten Denkens. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Methoden der empirischen Kommunikationsforschung in der DGPuK, 19.-20.02.1999, Leipzig (Deutschland).
  • Wirth, W. & Kolb, S. (1999, Februar). Wissensmessungen in der Kommunikationsforschung eine Metastudie. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Methoden der empirischen Kommunikationsforschung in der DGPuK, 19.-20.02.1999, Leipzig (Deutschland).
  • Wirth, W. & Lauf, E. (1999, Februar). Zum Stand kommunikationswissenschaftlicher Methodenentwicklung. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Methoden der empirischen Kommunikationsforschung in der DGPuK, 19.-20.02.1999, Leipzig (Deutschland).
  • Wirth, W. & Brecht, M. (1999, Mai). Selektion im Internet zwischen Rationalität und Spontaneität. Eine Typologie des Navigationsverhaltens. Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK, 14.05.1999, Utrecht (Niederlande).
  • Wirth, W. & Voigt, R. (1999, Mai). Personalisierung, Infotainisierung, Amerikanisierung? Der Wahlkampf 1998 im deutschen Fernsehen. Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK, 14.05.1999, Utrecht (Niederlande).
  • Kolb, S. & Wirth, W. (1999, Mai). Infotainment in Fernsehnachrichten in Deutschland und Frankreich". Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK, 14.05.1999, Utrecht (Niederlande).
  • Wirth, W. (1999, Juli). Emotionalized News Stories and Attribution of Relevance. Vortrag auf der Jahrestagung der IAMCR, 27.-31.07.1999, Leipzig (Deutschland).
  • Wirth, W. (1999, Dezember). Mit dem Internet in die Wissensgesellschaft? Medieninnovationen und die soziale Verteilung von Wissen. Vortrag auf dem Symposium Medien-Innovationen, 02.12.1999, Erfurt (Deutschland).

1998

  • Wirth, W. (1998, April). Nutzung und Rezeption im Internet: Abenteuer Datendschungel oder Alltag auf der Datenautobahn. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Netzperspektiven: Bedingungen - Qualifikationen - Inhalte - Wirkungen” der Universität Leipzig, 29.04.1998, Leipzig (Deutschland).
  • Wirth, W. (1998, Mai). Inhaltsanalytisch Praxisrelevanz sichern ...: zum kommunikationswissenschaftlichen Experiment. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 19.-22.05.1998, Mainz (Deutsch-land).
  • Wirth, W. & Brecht, M. (1998, Oktober). Medial und personal induzierte Selektionsentscheidungen bei der Nutzung des World-Wide-Webs. Vortrag auf der Jahrestagung der DGMF, 11.10.1998, Frankfurt a. M. (Deutschland).
  • Wirth, W. (1998, November). Der Rezipient im WWW: ‘Netmaster’ oder ‘lost in hyperspace’?. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Computervermittelte Kommunikation in der DGPuK, 07.11.1998, Ilmenau (Deutschland).
  • Wirth, W. (1998, November). Aufmerksamkeits- und Selektionssteuerung im WWW. Vortrag auf der German-Online-Research-Tagung, 19.11.1998, Mannheim (Deutschland).
  • Vorderer, P., Knobloch, S. & Schramm, H. (1998, Januar). Kann Interaktivität spannend sein? Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Rezeptionsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 23.-24.01.1998, Hamburg.
  • Knobloch, S., Vorderer, P. & Schramm, H. (1998, April). Quick'n dirty? Probleme der Latenzzeitmessung. Vortrag auf der 40. Tagung experimentell arbeitender Psychologen (TeaP), 06.-09.04.1998, Marburg.
  • Vorderer, P., Knobloch, S., Schramm, H. & Zapfe, S. (1998, August). Narrative structure, interactivity, and film evaluation. Vortrag auf der 6. Tagung der Internationalen Gesellschaft für Empirische Literaturwissenschaft (IGEL), 26.-29.08.1998, Utrecht.

1996

  • Früh, W., & Wirth, W. (1996, Mai) Positives und negatives Infotainment. Zur Rezeption von unterhaltsam aufbereiteter TV-Information. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 15.5. bis 17.5.1996, Leipzig, D.
  • Wirth, W. (1996, Mai). Reconsidering Situational and Transsituational Factors: Results From a Systematic Framework for the Research of Knowledge Gaps. Vortrag auf der 46. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 23.-26.05.1996, Chicago, USA.

1995

  • Wirth, W., & Früh, W (1995, Oktober): Sich ergötzen an der Not anderer: Voyeurismus als Zuschauermotiv. Vortrag auf den V. Leipziger Hochschultagen für Medien und Kommunikation, 27.10.- 28.10.95, Leipzig, D.

1994

  • Wirth, W. (1994, September). Zur Wirkungstheorie der Wissenskluftforschung: Personale und mediale Determinanten von Wissensklüfte bei der Rezeption politischer Information. Vortrag auf der Tagung des Arbeitskreises Politik und Kommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) und der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaften (DVPW), 08.09.94.

1989

  • Wirth, W. (1989, April). Wissensvermittlung durch Massenmedien unter transaktionaler Perspektive. Vortrag auf dem Symposium "Medienwirkungen" der DFG, 3.4.89, Königswinter/Bonn.