Im Hauptfach

Auf Masterstufe ist eine Spezialisierung in einem der vier Schwerpunkte möglich; es können jedoch auch mehrere Schwerpunkte miteinander kombiniert werden.

masterhaupt
masterhaupt

Beschreibung der Module

  • «Multivariate Statistik»
    Vorlesung «Multivariate Statistik» mit Übung (4 SWS im HS); mit schrift­lichen Übungen und einer Klausur als Leistungsnachweis am Ende des HS.
     
  • «Wissenschaftstheorie/Forschungslogik»
    Vorlesung mit Übung (2 SWS im FS); mit schriftlichen Übungen und einer Klausur als Leistungsnachweis am Ende des FS.

Die Module «Multivariate Statistik» sowie «Wissenschaftstheorie/Forschungslogik» müssen im 1. und 2. Semester absolviert werden.

Die Studierenden im Master-Studium können sich für einen der vier Schwerpunkte entscheiden oder in mehreren Schwerpunkten Leistungen absolvieren. Diese akzentuieren sich wie folgt:
 

  • «Fokus: Politische Kommunikation»
    (SP Politische Kommunikation & Medienpolitik)
     
  • «Fokus: Internet & Gesellschaft»
    (SP Medienökonomie & Neue Medien)
     
  • «Fokus: News & Entertainment»
    (SP Massenkommunikation & Effekte)
     
  • «Fokus: Strategische Kommunikation»
    (SP Strategische Kommunikation & Medienleistungen)
     
  • Vorlesungen
    3 Vorlesungen aus dem Vorlesungsangebot (3 x 2 SWS im HS oder FS); mit einem Leistungsnachweis am Ende des Semesters.

    Vertraut werden mit theoretischen Ansätzen innerhalb dieses Themengebietes.
    Kennen lernen von typischen methodischen Ansätzen und wichtigen empirischen Studien in diesem Themengebiet.

    Eine nähere Beschreibung des Inhaltes erfolgt im Vorlesungsverzeichnis.
     
  • Seminare
    2 Seminare aus dem Seminarangebot (2 x 2 SWS im HS oder FS).

    Aufarbeitung des Forschungsstands zu einem Thema; Vertiefung theoretischer Grundlagen und Theorie-Reflexion, mittels Referaten und Diskussionen. Das Seminar kann auch empirisch ausgerichtet sein, dann Anwendung und Vertiefung der Kenntnisse in einem konkreten Forschungsprojekt.

    Eine nähere Beschreibung des Inhaltes erfolgt im Vorlesungsverzeichnis.
     
  • Forschungsseminare
    Das zweisemestrige Forschungsseminar beginnt ausschliesslich jeweils im FS. Jedes Forschungsseminar ist mindestens einem Schwerpunkt bzw. Fokus zugeordnet. Voraussetzung für den Besuch ist eine erfolgreich absolvierte Vorlesung im gleichen Schwerpunkt bzw. Fokus.
     
  • Masterarbeit (30 ECTS-Punkt):

    Die Masterarbeit wird über zwei Semester in einem der forschungsorientierten Schwerpunkte verfasst.

    Bitte lesen Sie alle entsprechenden Informationen (Termine, Merkblätter etc.) der Philosophischen Fakultät und beachten Sie die Hinweise der ZB zur Masterarbeit.

    Buchung: Das Modul «Masterarbeit» wird über das IPMZ gebucht und kann während des gesamten Jahres gebucht werden (es gelten nicht die offiziellen Buchungsfristen). Lassen Sie das Formular Masterarbeit von Ihrem/r Betreuer/in ausfüllen und geben Sie dieses im Sekretariat des IPMZ ab. Ab Buchungsdatum muss die Masterarbeit innerhalb eines Jahres (zwei Semester) fertig gestellt und bewertet sein.


     
  • Master-Kolloquium (4 ECTS-Punkte):
    Die Masterarbeit wird im Kolloquium präsentiert und diskutiert.

    Das Kolloquium dient der gemeinsamen Erörterung von Problemen im Zusammenhang mit den Masterarbeiten in Publizistikwissenschaft und der gegenseitigen Kenntnisnahme von Fragestellungen, theoretischen Perspektiven, Designs und Forschungsresultaten. Jede/r Studierende, die/der eine Masterarbeit in Publizistik einreichen möchte, muss ein Master Kolloquium des/der betreuenden Professors/Professorin besuchen.