Allgemeines Doktorat

Das allgemeine Doktorat (12 ECTS-Punkte) beinhaltet 8 ECTS-Punkte im Fachbereich Publizistik- und Kommunikationswissenschaft und 4 ECTS-Punkte in überfachlichen Kompetenzen (Kursangebote für Doktorierende), dazu gehören auch Sprachkurse.

Sie können Ihre Dissertation in den folgenden Themenbereichen/Abteilungen verfassen:

NN («Medienrealität & Medienwirkung»)

Prof. Dr. Frank Esser(«International vergleichende Medienforschung»)

Prof. Dr. Otfried Jarren(«Medien & Politik»)

Prof. Dr. Eszter Hargittai(«Mediennutzung & Gesellschaft»)

Prof. Dr. Thomas Friemel(«Mediennutzung & Medienwirkung»)

Prof. Dr. Michael Latzer(«Medienwandel & Innovation»)

Prof. Dr. Mike Schäfer(«Wissenschafts-, Krisen- & Risikokommunikation»)

Prof. Dr. Gabriele Siegert(«Medienökonomie & Management»)

Prof. Dr. Daniel Süss(«Mediensozialisation & -kompetenz»)

Prof. Dr. Werner Wirth(«Medienpsychologie & Medienwirkung»)

Kontaktieren Sie den/die Professor/in direkt per mail mit einem Kurzkonzept des geplanten Dissertationsvorhabens.

Buchungsinformationen:
Im Bereich «Fachlichen Kompetenzen» können Sie die vom IPMZ durchgeführten Veranstaltungen, z.B. Kolloquien selber buchen.
Für Publikationen, Summer Schools, Konferenzbeiträge etc. lassen Sie sich vom Veranstalter eine «Teilnahmebestätigung» ausstellen und füllen Sie das Formular «ECTS-Anrechnung» aus. Das vom betreuenden Professor/der betreuenden Professorin visierten Anrechnungsformular leiten Sie bitte der Programmkoordination zur Verarbeitung weiter.

Im Bereich «Überfachliche Kompetenzen» können Sie die Kursangebote für Doktorierende an der UZH selber buchen, wo eine Buchung nicht angeboten wird, lassen Sie sich einem Bestätigung ausstellen (die ECTS-Punkte müssen zwingend angegeben sein). Diese vom betreuenden Professor/der betreuenden Professorin visierte Bestätigung leiten Sie bitte der Programmkoordination zur Verarbeitung weiter.

Falls sie noch Fragen zum allgemeinen Doktorat haben, wenden Sie sich
an: programmkoordination@ipmz.uzh.ch