Prominente in Schweizer Gesundheitskampagnen

Das ist der Titel der Dissertation von Stefan Gürtler. Gürtler untersuchte, wie sich Gesundheitskampagnen, in denen Prominente ihren Namen und ihr Gesicht zur Verfügung stellen, auf Experten der Gesundheitskommunikation und deren Arbeit auswirken.

Ein PDF, das in den UZH News erschienen ist, gibt Einblick in die Dissertation, die 2011 am IPMZ abgeschlossen wurde.

Promis als Zugpferde (PDF, 69 KB)

Titel der Dissertation (noch nicht veröffentlicht):
Gürtler, Stefan: Verändern Prominente das Gesundheitswesen? Akteurhandeln und Strukturdynamiken in der Kommunikation am Beispiel von Schweizer Gesundheitsligen (betreut von H. Bonfadelli und E. Franck).

Kontakt:
Prof. Stefan Gürtler
stefan.guertler@fhnw.ch