Tobias Füchslin erhält „Candoc“-Stipendium der UZH

Ab August 2017 fördert der Forschungskredit „Candoc“ der UZH für 2-3 Jahre das Dissertationsprojekt „Scientific Online Literacy – Konzeption und Anwendung“ von Tobias Füchslin.

In seinem Projekt konzentriert Tobias sich auf wissenschaftliche Informationen im Internet und fragt danach, welche Fähigkeiten Personen mitbringen müssen, um diese Art von Informationen erfolgreich finden und verstehen zu können. Nach der Ausarbeitung des theoretischen Konzepts zur „Scientific Online Literacy“ stehen empirische Studien in den Computerlaboren des IPMZ an. Ziele hierbei werden sein, ein Messinstrument zu entwickeln, zu validieren, und anzuwenden. Mehr auf der Projektseite der Abteilung Prof. Dr. Schäfer.