Buch «Im Auftrag des BAKOM» erschienen

Der Sammelband «Im Auftrag des BAKOM» bietet einen Überblick über die im Jahre 2010 entstandene Forschung für das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM). Er wurde vom Kompetenzzentrum SwissGIS – Swiss Centre for Studies on the Global Information Society initiiert und von Martina Leonarz, Leiterin der Geschäftsstelle von SwissGIS, herausgegeben.
Mehrere Forschende aus dem IPMZ haben an der Publikation mitgewirkt.

Die Beiträge im ersten Teil sind im Rahmen der Aus- schreibung zum Postulat Fehr «Pressevielfalt sichern» entstanden. Im Zentrum des zweiten Teils der Publikation stehen Beiträge zur kontinuierlich durchgeführten Programmbegleitforschung.

Der Sammelband wird mit einem Beitrag von Martin Dumermuth, Direktor des BAKOM, eingeleitet und schliesst mit einem kritischen Beitrag zur Auftragsforschung: Welche Rolle hat die Wissenschaft als Auftragnehmerin? Welche Chancen und Herausforderungen stellt Auftragsforschung an die Wissenschaft?