Prof. Dr. David Nicolas Hopmann, Gastprofessor HS 12

Im Herbstsemester 2012 lehrt und forscht David Nicolas Hopmann als Gastprofessor am IPMZ.
David Nicolas Hopmann ist Associate Professor für Medien und Politik am Zentrum für Journalismus und dem Institut für Staatswissenschaften an der Süddänischen Universität in Odense, Dänemark. Er beschäftigt sich schwerpunktmässig mit der Pro¬duktion, den Inhalten und den Effekten politischer Medienberichterstattung.

David Nicolas Hopmann hat Staatswissenschaften in Aarhus, Kopenhagen und Berlin studiert, bevor er in Odense promoviert wurde. Danach wurde er zunächst zum Assistenzprofessor und dann zum Associate Professor berufen. In dieser Zeit brachten ihn kürzere und längere Forschungsaufenthalte nach Amsterdam, Antwerpen und ins schwedische Sundsvall. Ausserdem vertritt er Dänemark im Network of European Political Communication Scholars, NEPOCS.

David Nicolas Hopmann hat zahlreiche wissenschaftliche Beiträge in führenden internationalen Fachzeitschriften der Politikwissenschaften, Journalismusforschung und Kommunikationswissenschaften veröffentlicht. Er hat zwei Bücher publiziert und etliche Gastbeiträge für dänische Tageszeitungen geschrieben. 2012 erhielt er für seine Arbeit den «Young Elite Researcher Award» des Nationalen Dänischen Forschungsrates.

Am IPMZ wird David Nicolas Hopmann ein Seminar zur interpersonalen politischen Kommunikation sowie eine Vorlesungsreihe zur politischen Ausgewogenheit in der Medienberichterstattung anbieten. Ausserdem arbeitet er mit seinen Kollegen am IPMZ unter anderem an einem international vergleichenden Forschungsprojekt zur Medienberichterstattung in 15 Ländern. Er freut sich auf alle, die an seine Tür klopfen, um weitere Forschungsprojekte anzustossen.

Mehr Informationen über David Nicolas Hopmann finden sich auf seiner Internetseite unter http://davidnicolashopmann.com.

Wir begrüssen Prof. Dr. Hopmann ganz herzlich und freuen uns auf die Zusammenarbeit.