Neues Online-Dossier: Kommunikation über den Klimawandel

Im Onlineportal "Klimanavigator" ist im Dossier "Wahrnehmung des Klimawandels" ein Beitrag von Prof. Dr. Irene Neverla (Universität Hamburg) und Prof. Dr. Mike S. Schäfer zum Thema Kommunikation über den Klimawandel erschienen. Im Zentrum ihres Beitrags steht die Rolle der Medien bei der Kommunikation über Klimawandel. Besonders zwei Effekte sind dabei bedeutsam: das “Agenda Setting“ genannte Platzieren von Themen auf der öffentlichen Agenda sowie das als “Framing“ bekannte Deuten, Einordnen und Bewerten von Themen. Es zeigte sich, dass das Thema Klimawandel in den vergangenen Jahrzehnten zu einem globalen Thema geworden ist. Eine Übersichtsgrafik mit der Medienaufmerksamkeit für das Thema Klimawandel in unterschiedlichen Ländern der Welt im Zeitraum 1996-2010 visualisiert diese Ergebnisse.