Hilfsassistenten / in (25 %) für Forschungsprojekt gesucht

Abteilung Wissenschafts-, Krisen- und Risikokommunikation (Prof. Dr. Mike Schäfer) sucht Hilfsassistenten / in (25 %) für Forschungsprojekt


Für ein Forschungsprojekt an der Abteilung Wissenschafts-, Krisen- und Risikokommunikation, dem Lehrstuhl von Prof. Dr. Mike Schäfer, vergeben wir die Stelle (25 %) eines/r wissenschaftlichen Hilfsassistenten/in, der/die uns ab dem 1.1.2015 für zwei Jahre lang unterstützen soll. In dem Forschungsprojekt geht es um einen internationalen Vergleich der Berichterstattung über Klimapolitik.

Ihr Profil:

- Sie können Informationen und Literatur zielstrebig recherchieren und systematisch zusammenstellen;
- Sie haben Kenntnisse mindestens einer Fremdsprache;
- Sie haben Kenntnisse der quantitativen Inhaltsanalyse und haben vielleicht sogar Erfahrung bei der Durchführung von Inhaltsanalysen gemacht (z. B. als Codierer);
- Sie sind mit SPSS vertraut und können selbstständig Datenanalysen durchführen;
- Sie arbeiten sich schnell in Computerprogramme ein.

Ihre Aufgaben:

Sie unterstützen das Forschungsprojekt zur internationalen Berichterstattung über Klimapolitik in allen Phasen: Sie assistieren bei der Vorbereitung der geplanten Inhaltsanalyse, bei der Organisation der Feldphase und bei der Aufbereitung der Ergebnisse. Sie werden in alle Arbeitsschritte eingearbeitet und erhalten die Möglichkeit, den gesamten Prozess eines Forschungsprojektes kennenzulernen.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.11.2015 an Dr. Senja Post (postsenja@uni-landau.de) mit den folgenden Unterlagen: Lebenslauf, Zeugnisse und ein kurzes Schreiben, in dem Sie Ihr Interesse an der Stelle erläutern. Die Bewerbungsgespräche finden am 21.11.2014 zwischen 12 und 15 Uhr oder ggf. nach Absprache statt.