Mike S. Schäfer neuer Leiter des Kompetenzzentrums CHESS

IPMZ-Professor Mike S. Schäfer ist seit dem 1. August 2015 neuer Vorsitzender des Kompetenzzentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (Center for Higher Education and Science Studies, CHESS) der Universität Zürich. Er löst damit Andrea Schenker-Wicki ab, die das Amt als Rektorin der Universität Basel übernommen hat. Ziel des Kompetenzzentrums CHESS ist es, die Selbstreflexion der Hochschulen und Wissenschaften in der Schweiz und darüber hinaus zu stärken und die Herausforderungen thematisieren, welche durch die veränderten gesellschaftlichen Erwartungen von den zunehmend autonomen Hochschulen bewältigt werden müssen. Im Mittelpunkt steht dabei hochstehende Hochschul- und Wissenschaftsforschung, hinzu kommen Lehr- und Weiterbildungsangebote sowie Beratungsfunktionen. Beteiligt am CHESS sind Forscherinnen und Forscher der Wirtschaftswissenschaftlichen und der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich sowie anderer Universitäten. Mehr Informationen unter: http://www.chess.uzh.ch