Lehre und Betreuung

Lehrveranstaltungen

Zum Vorlesungsverzeichnis der Universität Zürich http://www.vorlesungen.uzh.ch/

Abschlussarbeiten

Dissertationen

  • Tobias Füchslin (laufend): Scientific Online Literacy. Concept Development and Application (Erstbetreuer Mike S. Schäfer, IPMZ)
  • Adrian Rauchfleisch (laufend): Social Media Debatten – Sina Weibo und Twitter im Vergleich (Erstbetreuer Mike S. Schäfer, IPMZ; Zweitbetreuer Frank Esser, IPMZ)
  • Tobias R. Keller (laufend): Politische Kommunikation auf Social Media Plattformen (Erstbetreuer Mike S. Schäfer, IPMZ; Zweitbetreuerin Katharina Kleinen-von Königslöw, Universität Hamburg)
  • Daniel Vogler (laufend): Comparative reputation research (Erstbetreuer Mike S. Schäfer; Zweitbetreuer Mark Eisenegger, foeg, UZH)
  • Antal Wozniak (laufend): Climate change news visuals: Multi-modal configurations, frame contestation, and visual metaphor perception (Erstbetreuer Hartmut Wessler, Universität Mannheim; Zweitbetreuer Mike S. Schäfer, IPMZ)
  • Daniel Knuchel (laufend): Kommunikation und (Nicht-)Wissen über HIV/AIDS. Eine diskurslinguistische Untersuchung der sprachlichen Konzeptualisierung von HIV/AIDS (Erstbetreuer Angelika Linke, UZH; Mitglied des Doctoral Board: Mike S. Schäfer. IPMZ)
  • Stephan Rösli (laufend): Strukturen und Prozesse städtischer Regierungskommunikation. Eine Analyse der Regeln, Ressourcen und Prozesse der externen Kommunikation von Schweizer Stadtregierungen (Erstbetreuer Otfried Jarren, IPMZ; Zweitbetreuer Mike S. Schäfer, IPMZ)
  • Marco Bräuer (2016): Energiewende und Bürgerproteste. Untersuchung der Kommunikation von Bürgerinitiativen im Themenfeld Netzausbau (Erstbetreuer Jens Wolling, Technische Universität Ilmenau; Zweitbetreuer Mike S. Schäfer, IPMZ)
  • Jonas Kaiser (2016): Klimaskepsis in der öffentlichen Debatte. Alte und neue Medien im Vergleich (Erstbetreuer Markus Rhomberg, Zeppelin Universität Friedrichshafen; Zweitbetreuer Mike S. Schäfer, IPMZ)
  • Julia Lück (2016): Journalistic Narratives for Deliberative Ends: A Country Comparison of Narrative News and their Contribution to the Deliberative Quality of Mediated Debates on Climate Change (Erstbetreuer Hartmut Wessler, Universität Mannheim; Zweitbetreuer Mike S. Schäfer, IPMZ)
  • Ana Ivanova (2015): Transnationalisierung von Öffentlichkeit. Das Beispiel Klimawandel (Erstbetreuer Mike S. Schäfer (IPMZ); Zweitbetreuer Hartmut Wessler (Universität Mannheim))
  • Silje Kristiansen (2015): Media and Risk. A Phase Model Explaining Media Attention to Nuclear Energy (Erstbetreuer Heinz Bonfadelli (IPMZ); Zweitbetreuer Mike S. Schäfer (2015))
  • Bianca Oehl (2015): Public Demand and Climate Change Policy Making in OECD Countries (Erstbetreuer Thomas Bernauer (ETH Zürich); Zweitbetreuer Mike S. Schäfer)
  • Andreas Schmidt (2015): Öffentliche Kommunikation über Klimawandel und Klimapolitik. Komparative Studien zu gesellschaftlichen Debatten und Deutungen (Erstbetreuer Mike S. Schäfer, Zweitbetreuer Harald Heinrichs (Universität Lüneburg))
  • Andrea Umbricht (2014): Patterns of Newsmaking in Western Journalism. A Content Analysis of Newspapers across Six Western Democracies and Five Decades (Erstbetreuer Frank Esser (IPMZ); Zweitbetreuer Mike S. Schäfer)
  • Inga Schlichting (2013): Strategie und Rezeption unternehmerischer Klimakampagnen am Beispiel der deutschen und internationalen Energieindustrie (Erstbetreuer Mike S. Schäfer; Zweitbetreuerin Ulrike Röttger (Universität Münster))
     

Masterarbeiten

  • Ivo Schmucki (2016): The politicization of climate science: Wie kommunizieren US-amerikanische Politikerinnen und Politiker über Klimawissenschaft? (Betreuer: Mike S. Schäfer)
  • Ana Grujic (2016): Der Digital Divide in der Gesundheitskommunikation. Nutzung von Online-Gesundheitsangeboten in der Schweiz (Betreuerin: Julia Metag)
  • Amanda Michelich (2015): Die Mediatisierung der Wissenschaft – Auswirkungen der Nutzung neuer Medien auf die wissenschaftsinterne Kommunikation (Betreuer: Mike S. Schäfer)
  • Funda Güngör (2015): Energiewende! Framing-Analyse über einen Umbau des Schweizer Energieversorgungssystems vor und nach dem Schlüsselereignis Fukushima in der Deutsch-Schweizer Presse (Betreuerin: Julia Metag)
  • Isabel Prinzing (2015): Von Windrädern und Protesten – Eine Q-Study zur Wirkung von Bildern der Energiewende (Betreuerin: Julia Metag)
  • Monica Danuser (2015): Nachrichtenwerte von Naturkatastrophen (Betreuer: Mike S. Schäfer)
  • Jessica Feustle (2015): Nachrichtenwerte terroristischer Anschläge. Eine international vergleichende Nachrichtenwert-Analyse von Ereignis- und Kontextmerkmalen und ihr Einfluss auf journalistische Auswahlverfahren in Tageszeitungen (Betreuer: Mike S. Schäfer)
  • Monika Spisak (2015): Die Energiewende in der Schweiz – kurz davor oder weit entfernt? Strategisches Framing zur schweizerischen Debatte um die Energieversorgung von Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft (Betreuerin: Julia Metag)
  • Manon Homberger (2015): Time to Update. Eine Evaluation der Webseite des Schweizerischen Erdbebendienstes an der ETH Zürich (Betreuer: Mike S. Schäfer)
  • Lucia Bolli (2015): Die Energiewende online. Eine Inhaltsanalyse der Online-Kommunikation im deutsch-sprachigen Raum zu Akteuren, Themen und Frames (Betreuerin: Julia Metag)
  • Sandra Zippo (2015): Die Gletscherschmelze in der Schweizer Tagespresse. Eine inhaltsanalytische Unter-suchung von Frames und Nachrichtenfaktoren (Betreuerin: Julia Metag)
  • Victoria Kirsch (2015): Gamification of Science. Wissenschaftsvermittlung in Computerspielen (Betreuer: Mike S. Schäfer)
  • Tobias Füchslin (2015): What are you folding for? Eine Motivationstypologie zur Nutzung von Citizen Science Online Games (Betreuer: Mike S. Schäfer)
  • Livia Herzog (2015): Crowdfunding im Wissenschaftssektor. Eine empirische Untersuchung der zwei Erfolgsfaktoren Dialogintensität und Spendenverlauf (Betreuerin: Julia Metag)
  • Sabine Lorencez (2015): Wissenschaftsjournalisten in der Schweiz. Profil, Rollenselbstverständnis, Chancen und Herausforderungen eines Berufsfeldes (Betreuer: Mike S. Schäfer)
  • Isabelle Ruegg (2015): Klimawandel visuell. Eine Bildanalyse der Klimaberichterstattung in deutschsprachigen Zeitungen (Betreuerin: Julia Metag)
  • Natalia Ramirez (2015): ’Corrective Actions’ in der Wissenschaftskommunikation. Wie Medienwahrnehmungen das öffentliche Engagement von Klimaforschern beeinflussen (Betreuerin: Senja Post)
  • Angela Landolt (2015): Eine Befragung zum Selbstverständnis von Klimawandel-Bloggern und ihrem Verhältnis zum Wissenschaftsjournalismus (Betreuerin: Senja Post)
  • Emira Fetahu (2015): Wie twittern Klimajournalisten? Eine quantitative Inhaltsanalyse der Tweets von Klimajournalisten aus der Schweiz, Indien, Deutschland, Grossbritannien und den USA (Betreuer: Mike S. Schäfer)
  • Nicole Lehnherr (2015): Grippeschutzimpfung in Schweizer Spitälern. Einflussfaktoren auf das Impfverhalten (Betreuer: Mike S. Schäfer)
  • Clara Huber (2014): Die Risiken der Atomkraft - Massenmediale Darstellung und Veränderung durch den Reaktorunfall von Fukushima (Betreuer: Mike S. Schäfer)
  • Claudio Uffer (2014): Windenergieprojekte in der lokalen Medienberichterstattung. Eine vergleichende Inhaltsanalyse (Betreuerin: Julia Metag)
  • Xavier Flück (2014): Stakeholder, Medien und Hooligans. Strategische Kommunikation bezüglich Gewaltausschreitungen an Sportveranstaltungen (Betreuer: Mike S. Schäfer)
  • Manuela Kaeslin (2014): Die Medienwahrnehmung bzw. die Mediennutzung und -rezeption von spezifischen Energiespartypen. Eine qualitative Inhaltsanalyse zur Rolle der Medien im Kontext der Energiethematik, des Energiebewusstseins und –sparverhaltens (Betreuerin: Julia Metag)
  • Tim Hegglin (2014): Frequenzanalyse der Medienpräsenz und Vergleich von Hochschulrankings der LERU Universitäten. Erklärt anhand der institutionellen Reputationstheorie (Betreuer: Mike S. Schäfer)
  • Niklaus Wiederkehr (2014): Wie werden Schweizer Universitäten in Massenmedien und/oder online dargestellt? (Betreuer: Mike S. Schäfer)