Forschung

Die Abteilung V befasst sich allgemein mit Fragen der kommunikationswissenschaftlichen und medienpsychologischen Selektions-, Rezeptions- und Wirkungsforschung. Folgende Forschungsschwerpunkte stehen dabei im Mittelpunkt:

Politische Kommunikation

Themen: Politische Persuasion, Wirkung von Infotainmentangeboten auf Themenbewertungen und Einstellungen, Entscheidungsprozesse bei Wahlen und Abstimmungen.

Unterhaltungs- und Emotionsforschung

Themen: Sport, Musik, Infotainment, affektive Medienwirkungen, Mood Management, parasoziale Interaktion und parasoziale Beziehungen, Präsenzerleben, Suspension of Disbelief, Elterlicher Umgang mit kindlicher Mediennutzung

Online- und Mobilkommunikation

Themen: Online-Tageszeitungen, Non-Mediation-Phänomene, Navigation und Selektion in Hypertextmedien, Suchmaschinen, Diffusions- und Aneignungsprozesse von neuen (Tele-)Kommunikationsdiensten (Handy, SMS, Chat & Email)

Hochschulforschung

Themen: Nachwuchsforschung und -förderung, Selbstverständnisdebatte, Didaktik der Methodenlehre

Werbewirkungsforschung

Themen: Wirkung von klassischen und neuen Werbeformen (z. B. Product Placements), Kontexteffekte in der Werbung.

Finanzkommunikation

Themen: Wirkung von Finanzmarkinformationen auf Einstellung von Individuen und Börsenkuse.

Methoden und Methodenforschung

Themen: Forschungslogik, Inhaltsanalyse, kommunikationswissenschaftliche Experimentallogik,Probleme der Konzeptualisierung und Operationalisierung von Konstrukten, Methodenlehre